Märchenhaftes Abensberg

Im romantischen Abensberger Schlossgarten bietet der traditionelle Niklasmarkt die ideale Einstimmung auf die Weihnachtszeit. Er findet an den ersten beiden Adventswochenenden jeweils von Donnerstag bis Sonntag statt.
Hier lässt sich das ganz besondere Flair inmitten der geschmückten Buden vor historischer Kulisse mit kulinarischen Schmankerln und einer Tasse heißen Glühwein genießen.

Vielfältiges Bühnenprogramm
Das Bühnenprogramm reicht von bayerisch-traditionell über zahlreiche Chöre bis hin zur Swing-Party mit DJ General D.

Eine Attraktion für die ganze Familie ist die lebende Krippe; sie erzählt die Weihnachtsgeschichte hautnah.

Neu inszeniert: Die „Niklasspende“
Historie und Gegenwart verbindet die „Niklasspende“, die in diesem Jahr erstmals neu inszeniert wird. Sie erinnert an den letzten Herren und tapferen Ritter von Abensberg, den legendären Graf Niklas und die von ihm eingeführte Armenspende. Nach der Aufführung verteilen der Graf und sein Gefolge Niklasweckerl an Kinder.

Tolles Kinderprogramm
Für Kinder ist jede Menge geboten. Kostenlos können sie sich als Engerl schminken lassen.
Bei der Märchenwanderung tauchen sie in die fabelhafte Welt der Abena ein. Dabei treffen die Teilnehmer auf viele bekannte Märchengestalten.
In der Weihnachtsbäckerei im „Lebkuchenhaus“ Gabelsberger backen Kinder mit Hänsel und Gretel Plätzchen.

Das gemütliche Hexenheisl
Gemeinsam mit Freunden oder Kollegen gemütliche Stunden verbringen - im liebevoll dekorierten und mit einem Holzofen beheizten Hexenheisl mitten im Schlossgarten ist dies möglich. Bis zu 18 Personen können für je zwei Stunden hier die kulinarischen Köstlichkeiten des Niklasmarktes in wohliger Wärme genießen. Reservierung über die Touristinformation Abensberg.

Schwimmende Krippe
Schon auf dem Weg vom Parkplatz Gillamooswiese in die historische Altstadt lässt sich die erste „Schwimmende Krippe“ des Landkreises Kelheim entdecken. Die Bretterkrippe mit lebensgroßen Figuren liegt mitten in der Abens und besticht in der Dunkelheit durch Lichterglanz.

Abensbergs historischer Ortskern verzaubert durch seine Beleuchtung mit abertausenden von LEDs und seiner märchenhaften Atmosphäre. In wahre Märchenwelten haben sich einige Schaufenster verwandelt. Am Stadtplatz verwöhnen ortsansässige Wirte in weihnachtlich dekorierten Buden die Besucher mit vorweihnachtlichen Leckereien.

Kontakt
Touristinformation im
Herzogskasten
Dollingerstraße 18 • 93326 Abensberg
Telefon: 09443/91 03 59
www.abensberg.de/touristik
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.