Malerischer Pfaffenwinkel

Schongau und Umgebung laden zum Entdecken ein


Schongau und der „Pfaffenwinkel“ – das Gebiet zwischen Lech und Loisach trägt diesen schönen Namen wegen der großen Zahl an Klöstern und Wallfahrtskirchen – präsentieren sich als ungemein vielfältige und reizvolles Freizeit- und Urlaubsregion. Sportbegeisterte kommen hier ebenso auf ihre Kosten wie Natur- oder Wellnessfreunde, Kulturliebhaber fühlen sich hier ebenso zuhause wie Familien mit Kindern.

Erlebnisse auf Schritt und Tritt
Egal ob zu Fuß oder auf dem Fahrrad – wer im Pfaffenwinkel rund um Schongau unterwegs ist, darf sich auf die unterschiedlichsten Entdeckungen und Erlebnisse freuen. Prächtige Sommerwiesen, ein imposantes Alpenpanorama, reizvolle Barockkirchen und gesellige Gasthäuser wie das stilvoll eingerichtete Hotel „Alte Post“ im Herzen von Schongau – ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge und Touren in die gesamte Region – säumen den Weg und laden zum Verweilen ein. Rund 60 Rund- und Fernwanderwege bieten dabei ideale Ausflugsmöglichkeiten für Groß und Klein, Jung und Alt.
Radler – egal ob Freizeitsportler mit der ganzen Familie oder ambitionierte Mountainbiker – kommen hier ebenso auf ihre Kosten wie Golf­liebhaber, die vor der majestätischen Alpenkulisse ihrem Sport nachgehen können. Und wer lieber die Seele baumeln lassen möchte, der kann eines von zahlreichen Wellness- und Gesundheitsangeboten nutzen und ein paar ruhige Tage in einer einzigartigen, unverfälschten Region genießen.
In einer Region, die vor allem auch für Familien schier grenzenlose Möglichkeiten bietet. Vom Erlebnisbad mit Riesenwasserrutsche und Sprungturmanlage über Ponyreiten und Kutschfahrten, bis hin zu Museumsangeboten speziell für Kinder reicht die Angebotspalette, die garantiert keine Langeweile aufkommen lässt – egal, ob man nur für ein paar Tage nach Schongau kommt oder seinen Urlaub in dieser malerischen Landschaft verbringt.

Die Welt der Gebrüder Grimm
Eine besondere Attraktion speziell für die kleineren Besucher ist der Schongauer Märchenwald. Märchen der Gebrüder Grimm, bewegliche Märchenfiguren in zauberhaft kleinen Häusern, ein geheimnisvoller Wald und viele Tiere bietet der Märchenwald von Anfang April bis Anfang November. Weitere Attraktionen sind ein Wildgehege, eine Oldtimer-Eisenbahn sowie Ponys, auf denen die Kinder durch das Gelände reiten können.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.