Mehr als nur Lichtquellen

Lampen tragen viel zum Charakter von Räumen bei


Lampen sind viel mehr als nur Beleuchtungskörper. Durch ihre Auswahl und Platzierung tragen sie maßgeblich zum Wohngefühl und zum Charakter eines Raumes bei.
Das beginnt bereits bei der Wahl der Lampenart. Für ein weiches indirektes Licht, das den Raum gleichmäßig aufhellt, eignen sich beispielsweise Deckenstrahler, die meist mit einer dimmbaren Halogentechnik arbeiten und sich daher bestens eignen, um ganz unterschiedliche Lichtstimmungen zu schaffen – von hell (beispielsweise zum Arbeiten) bis dezent (wenn mit Hilfe anderer Lampen punktuelle „Lichtinseln“ hinzukommen).
Solche „Lichtinseln“ lassen sich beispielsweise mit Hilfe von Stehlampen schaffen. Diese bieten viel Spielraum bei der atmosphärischen Gestaltung auch größerer Räume. Vergessen Sie dabei Großmutters Stehlampe mit Fuß und großem Lampenschirm. Die Stehlampe von heute bietet für jeden Einrichtungsstil das passende Modell – von traditionell über verspielt bis hin zu topmodern.
Phantastische Akzente lassen sich auch mit Hängeleuchten schaffen, die oftmals nicht nur ein Beleuchtungskörper (mit einer oder mehreren Licht-Quellen), sondern gleichzeitig auch ein Designelement sind und ebenfalls in den unterschiedlichsten Stilen bis hin zu futuristischen Objekten angeboten werden.
Wer sich ein Bild von dem reichhaltigen Angebot machen möchte, das derzeit auf dem Lampenmarkt verfügbar ist, sollte sich auf den Weg zu „Lichtcompany“ in Fürth machen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.