Mischung aus Kunst und Handwerk

Polsterer erwecken alte Möbel zu neuem Leben und schaffen edle Unikate

Was gestern noch als Sperrmüll auf dem Wertstoffhof gelandet wäre, erstrahlt heute in neuem Glanz und hat sich zu einem echten Schmuckstück gemausert – der Polsterer macht's möglich.

Das Polsterhandwerk, das in den vergangenen Jahrzehnten einen tiefgreifenden Wandel durchgemacht hat, ist eine Mischung aus Kunst und Handwerk. Zu den Kunden eines Polsterer zählen Liebhaber antiker Möbel, die ihre abgewetzten, aber wertvollen und mit vielen schönen Erinnerungen verbundenen Familienstücke nicht einfach wegwerfen möchten. Mit viel Liebe zum Detail werden diese Sitzmöbel, an denen der Zahn der Zeit genagt hat, vom Polsterermeister erstklassig restauriert und zu neuem Leben erweckt.
Aber auch qualitätsbewußte Kunden, denen es nicht egal ist, ob sie es sich auf Sprungfedern oder Schaumstoff, auf Kunstfasern, Velours oder Leder bequem machen, gehören zum Kundenkreis des Polsterers. Für sie fertigt er – ganz nach deren individuellen Wünschen – ausgefallene Unikate (vom Sessel bis hin zum edlen Polsterbett), Möbelstücke, die von den Abmessungen her genau in den Raum eingepasst werden müssen oder auch klassische Sofas mit Vollholzgestell und handwerklicher Gurtung bzw. Schnürung.

Polsterei Sebald in Happurg
Wer sich dafür entscheidet, einen Sessel oder ein anderes Sitzmöbel professionell restaurieren und aufpolstern zu lassen, sollte sich in jedem Fall an den Experten wenden. Die Polsterei Sebald in Happurg sorgt mit ihrer großen Erfahrung und fachlichen Kompetenz (u.a. das Beherrschen der klassischen Schnürungen...) dafür, dass die Sitzmöbel dauerhaft in neuem Glanz erstrahlen. Darüber hinaus fertigt das Familienunternehmen – mit dem Raumausstattermeister und 5- Sterne-Wohnberater Florian Sebald ist bereits die dritte Generation im Betrieb tätig – auch neue Polstermöbel, Sitzgarnituren, Gastronomie- und sogar ganze Bootsinnenausstat­tungen nach den individuellen Wünschen der Kunden an – ebenso Insekten- und Sonnenschutz sowie Fensterdekoration und Teppichböden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.