Mit Klischees aufräumen

Kreativer Wettbewerb für Pflegekräfte will die guten Seiten des Berufs zeigen


Die Dienste für Senioren der Diakonie Neuendettelsau schreiben einen Kreativwettbewerb mit dem Titel „Ich pflege gerne!“ aus. Im Rahmen des Wettbewerbs sind Auszubildende ab 18 Jahren und Pflegekräfte in der Altenpflege dazu aufgerufen, die guten Seiten ihres Berufs zu zeigen und mit Klischees aufzuräumen.
Den Darstellungsmöglichkeiten beim Kreativwettbewerb sind kaum Grenzen gesetzt. Texte und Fotos sind ebenso gefragt wie Videos oder Songs. Die Beiträge können bis 31. Juli 2017 ausschließlich online über
www.ich-pflege-gerne.de eingereicht werden. Auf der homepage finden Interessenten auch weitere Informationen zu dem Wettbewerb. Mitarbeiter der Diakonie Neuendettelsau sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Mit 3.000 Euro dotiert
Der Kreativwettbewerb ist mit insgesamt 3.000 Euro dotiert. Der Gewinner des 1. Preises erhält 1.500 Euro, für den 2. Preis gibt es 1.000 Euro und für den Dritten 500 Euro. Die Sieger werden von einer fachkundigen Jury ermittelt. Die Prämierung findet im Rahmen der Messe „Consozial“ im November in Nürnberg statt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.