Mit Kunst Akzente setzen

Individuelle Kunstwerke sind weit mehr als bloße Dekoartikel


Es gibt viele Möglichkeiten, eine Wohnung oder ein Haus mit den unterschiedlichsten Accessoires „aufzuhübschen“. Eine besonders reizvolle Möglichkeit stellen hier allerdings Kunstwerke dar, die den Geschmack und den Stil des oder der Bewohner – auch gegenüber den Besuchern oder Gästen – widerspiegeln.
Solche individuellen Kunstwerke – egal ob Bilder, Fotografien oder Objekte – sind nicht nur dekorativ, sie bieten sich den Bewohnern auch als Ruhe- oder Zufluchtspunkt an. Gerade in unserer schnelllebigen Zeit ist es schön, wenn man durch seine Wohnung oder sein Haus läuft und für einen Moment (oder auch länger) vor einem Kunstobjekt verharrt, mit dem man sich selbst identifizieren kann, das – im Idealfall – vielleicht sogar einen Teil seiner selbst widerspiegelt. Worum es sich dabei handelt, ist dem Geschmack eines jeden Einzelnen überlassen und entzieht sich einer objektiven Beurteilung.
Hat man dann „sein“ Kunstwerk gefunden, dann gilt es, einen passenden Platz dafür zu finden. Besonders reizvoll ist es da, wenn beispielsweise ein Bild seinen Platz „mitten im Geschehen“ findet – über dem Esstisch beispielsweise oder über der Sitzlandschaft im Wohnzimmer. Wenn es der Platz hergibt, kann man gerne auch eine Ecke oder einen Raum schaffen, in den man sich zurückziehen kann und sein Kunstwerk in aller Ruhe betrachten und genießen kann.
Eine große Auswahl an Arbeiten namhafter Künstler – von Keith Haring über Roy Lichtenstein, Julian Opie und Gerhard Richter, bis hin zu Andy Warhol – bietet die Galerie Hafenrichter in Nürnberg. Hier finden Sie garantiert ein Bild, das Sie persönlich anspricht und mit dem Sie einen zusätzlichen reizvollen Akzent in Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung setzten können.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.