Netzwerk Franken

Das Servicezentrum für Gesundheit und Pflege


Möglicherweise kennen Sie Karl Valentins wunderbaren Sketch vom Buchbinder Wanninger, in dem dieser vergeblich versucht, telefonisch in Erfahrung zu bringen, ob er die Rechnung für die von ihm fertiggestellten Bücher der Lieferung gleich beilegen soll oder nicht. In dieser herrlichen Szene wird er stets von einem zum anderen Ansprechpartner weiterverbunden, ohne die erhoffte Information zu erhalten. Das Ganze endet dann mit dem geknurrten Schlusswort des verzweifelten Buchbinders: „Saubande, dreckerde!“
Damit es Ihnen nicht ebenso geht, wenn Sie ein Produkt oder eine Dienstleistung benötigen, hat sich eine Gruppe ausgewählter Gesundheitsdienstleister aus der Region in dem „Netzwerk Franken – das Servicezentrum für Gesundheit und Pflege“ zusammengeschlossen.

Eine Leitstelle: schnelle unkomplizierte Hilfe
Beispielsweise nach einer Krankenhaus-Entlassung muss meist innerhalb kürzester Zeit vieles erledigt werden, um dem Patienten zuhause eine bedarfsgerechte und ganzheitliche Versorgung zu sichern. Unter Zeitdruck gilt es die richtigen Anbieter und Lieferanten zu finden. Aber wer sind die „richtigen Lieferanten“? Wie finden Sie die richtigen Ansprechpartner? Nur zu schnell droht hier die Gefahr, in einem Zuviel an Informationen den Überblick zu verlieren.
Das gleiche Ungemach droht auch, wenn es um einen senioren- oder behindertengerechten Haus- und Wohnungsumbau, um den Einbau eines Treppen- oder Plattformlifts, um senioren- oder pflegegerechte Möbel, um einen behindertengerechten Autoumbau, um Pflegedienstleistungen oder Rund-um-die-Uhr-Betreuung geht. Auch hier ist es oft schwierig, sich im Dschungel der Angebote zurechtzufinden.
An dieser Stelle setzt das „Netzwerk Franken – das Servicezentrum für Gesundheit und Pflege“ – an. Unentgeltlich, neutral und selbstverständlich unverbindlich erhalten Sie über die Netzwerk schnelle und unkomplizierte Hilfe. Über eine gemeinsame Leitstelle im Haus von REHA & CARE erreichen Sie eine examinierte Pflegefachkraft, die sich individuell mit Ihrem Anliegen auseinandersetzt und den für Sie passenden Kontakt herstellt. Vorrangiges Ziel ist es, dass Sie sich bestens betreut fühlen und von einem Gesundheitsdienstleister aus der Region versorgt werden.

Hochqualifizierte Experten
Jeder Fachbereich wird dabei von einem hochqualifizierten Experten betreut, der dann wiederum Hand in Hand mit anderen Fachleuten zusammenarbeitet, so dass am Ende spür- und messbare Vorteile für die Patienten und deren Angehörige aber auch für die entlassenden Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen sowie nicht zuletzt auch für die Kranken- und Gesundheitskassen stehen.
Alle Mitglieder im Netzwerk Franken arbeiten selbstverständlich auf einem hohen Versorgungsniveau, verfügen über alle relevanten Kassenverträge und handeln nach einem klar definierten Ethik-Kodex, so dass – bei aller Professionalität – der Mensch stets im Mittelpunkt allen Handelns steht.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.