Norika – das Weihnachtsmusical

Jeder Mensch hat Weihnachtswünsche. Das Musical „Norika“, das eigens für Nürnberg geschrieben wurde und vom 29. November 2014 bis zum 6. Januar 2015 aufgeführt wird, erzählt die phantastische Geschichte, wie der Ring der Wünsche in den „Schönen Brunnen“ eingefügt wurde.

Eine fabelhafte Reise durch Raum & Zeit
Live gesungen von Musical-Profis und jugendlichen Ausnahmetalenten der Region sowie musikalisch begleitet von einer professionellen Liveband kommt das Musical unweit des weltberühmten Nürnberger Christkindlesmarkts im Heilig-Geist-Saal zur Aufführung.

„Norika“ erzählt dabei von den beiden Jugendlichen Lili und Robbi, die sich mit ihren Eltern über die Weihnachtswünsche streiten und sich daraufhin in dem einzigartigen Labyrinth der Felsengänge unter der Noris verstecken. Dort erleben die beiden Draufgänger eine fabelhafte Reise durch Raum und Zeit.

Die gute Fee Norika erscheint den Beiden und übergibt ihnen einen goldenen Wunschring. Doch schon bald tritt auch Norikas Widersacher Kaspar, der dunkle Herr der Felsengänge, auf. Kaspar will mit allen Mitteln verhindern, dass dieser Ring in das Gitter des „Schönen Brunnens“ eingefügt wird – die Nürnberger sollen sich nichts mehr wünschen dürfen.
Werden Lili und Rob­bi ins mittelalterliche Nürnberg finden um dem Schmiedegesellen den Ring zu überreichen? Ehe diese Frage beantwortet wird, müssen die Beiden – unterstützt von guten Geistern – zahlreiche Abenteuer bestehen.

Extra zum Musical werden auch spezielle Führungen zu den Schauplätzen von „Norika“ angeboten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.