Nürnberger Weihnachtsstadt

In der Adventszeit bietet Nürnberg viele Attraktionen. Zu den bekanntesten zählt der zwischen Frauenkirche und Schönem Brunnen gelegene Christkindlesmarkt. Im „Städtlein aus Holz und Tuch“ werden traditioneller Weihnachtsschmuck und wohlriechende Leckereien angeboten.

Am Hans-Sachs-Platz lässt die Kinderweihnacht die Herzen der Jüngsten mit ihrem Angebot an Nostalgiekarussells, Verkaufsständen und Mitmachaktionen, etwa dem Schreiben eines Wunschzettels an das Christkind, höher schlagen.
Seit 1948 findet Mitte Dezember der Lichterzug der Nürnberger Schulen statt. Rund 1.500 Kinder ziehen mit selbst gebastelten Laternen von der festlich geschmückten Altstadt zur Burg hinauf. Dort führen junge Darsteller, begleitet von festlicher Musik, die Weihnachtsgeschichte vor.

Die NÜRNBERGER Versicherungsgruppe ist langjähriger Hauptsponsor der Weihnachtsstadt und trägt mit ihrem Engagement zum Erhalt der Tradition und zur Steigerung des Bekanntheitsgrades der Europäischen Metropolregion Nürnberg bei.

zum Lageplan des Christkindlesmarkt
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.