Produktlösungen für kleine Bäder

Das Angebot an funktionalen und formschönen Artikeln wird immer größer


Wer würde nicht gern einen großzügigen Wellnesstempel sein Eigen nennen? Die Realität in unseren Bädern sieht aber leider meist anders aus. So beträgt die durchschnittliche Badgröße in Deutschland nicht einmal acht Quadratmeter. Schmale Nischen oder platzraubende Vorsprünge sorgen in vielen Fällen zusätzlich dafür, dass der ohnehin schon knappe Raum noch schwieriger zu nutzen ist.
Glücklicherweise gibt es gerade in jüngster Zeit interessante und reizvolle Möglichkeiten und Produkte, um auch aus relativ kleinen Bädern echte Traumbäder zu machen. Das beginnt bereits bei einigen relativ einfachen Tricks, die den Raum optisch größer wirken lassen. So strecken beispielsweise größere Fliesen den Raum und lassen ihn darüber hinaus auch ruhiger wirken. Auch mit einem großen Spiegel und einem durchdachten Lichtkonzept lässt sich der Raum optisch vergrößern.

Bodenebene Duschen
Ganz entscheidend sind aber – gerade auch bei kleineren Bädern – intelligente Produktlösungen. So empfiehlt sich in jedem Fall der Einbau einer bodenebenen Dusche. Der fließende Übergang vom Fußboden zum Nassbereich öffnet einerseits den Raum und bietet andererseits auch mehr Bewegungsfreiheit – selbst wenn man sich für ein XXL-Format entscheidet. Über die ästhetischen Vorteile hinaus bietet eine bodentiefe Dusche zusätzlich mehr Komfort – auch später, wenn man im fortgeschrittenen Alter mehr Wert auf ein sturzsicheres Wohn- und Lebensumfeld legt.
Auch bei Wannenmodellen oder Waschtischen gibt es eine umfangreiche Produktpalette, die auch für kleine Bäder die ideale Lösung bieten. Hängende Toiletten vergrößern zusätzlich die Bodenfläche und sorgen zusammen mit speziell auf kleine Bäder zugeschnittenen Badmöbeln dafür, dass der Raum optimal genutzt werden kann. Optimal nutzen lässt sich dieser aber auch, indem man alles Unnötige aus dem Bad verbannt. So können Putzmittel, Staubsauger, Wäschekorb aber auch die Reservehandtücher oder die Badetücher, die bis zum nächsten Strandurlaub ohnehin niemand braucht, auch anderswo Platz finden. Im Abstellraum zum Beispiel oder auch im Schlafzimmer.

Illini Haustechnik
Die perfekten Lösungen für Ihr ganz individuelles Bad – egal wie groß und komfortabel es ist – erhalten Sie von den Bad-Profis von Illini Haustechnik. Denn letztendlich – und das wissen auch die Experten von Illini ganz genau – geht es bei der Planung eines Bades darum, die Wünsche und Vorstellungen der Kunden so gut wie irgend möglich umzusetzen, damit diese auch nach vielen Jahren noch Spaß an ihrem Bad haben.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.