Profis erleichtern ihnen das Leben

Wohnberater helfen Ihnen, die eigenen vier Wände altersgerecht umzugestalten


Mit zunehmendem Alter verändern sich die Ansprüche und Bedürfnisse an die eigene Wohnung und an das persönliche Wohnumfeld. Im Rahmen einer Wohn­beratung können sich Menschen und Gruppen aller Alterstufen, die für eine selbstbestimmte und eigenständige Lebensführung eine Wohnraumanpassung oder eine Veränderung der Wohnform planen, über die Alternativen informieren.
Bei der Frage, wie man die eigenen vier Wände altersgerecht und barrierefrei umgestalten kann, gibt es zahlreiche Ansätze, wobei manchmal bereits kleine Veränderungen ausreichen, um die Wohnsituation nachhaltig zu verbessern. Die Reihe der Lösungsmöglichkeiten reicht dabei von technischen Hilfsmitteln (z.B. Haltegriffe oder Geländer, Treppen- oder Hub­lift), über Möglichkeiten der Wohnraumanpassung (z. B. Türverbreiterungen, barrierefreies Bad, Raumerweiterungen) bis hin zu Fragen rund um die Finanzierung der notwendigen Maßnahmen. Darüber hinaus gilt es im Rahmen der Planung auch die Gestaltung des Wohnumfelds (Rampen, Beleuchtung im Außenbereich etc.) zu beachten. Von entscheidendere Bedeutung ist dabei, Funktionalität und Emotionalität stets miteinander zu verbinden, denn das eigene Zuhause ist immer auch ein Ort, an dem man sein inneres Gleichgewicht wiederfindet.
Die Wohnberater der HESTIA Immobilienberatung unterstützen die Interessenten in all diesen Fragen oder sie stehen für eine kompetente Beratung beim Kauf einer neuen be­ziehungsweise beim Verkauf der alten Immobilie zur Verfügung.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.