Reha-Zentrum am Kontumazgarten

Rehabilitation mit Kompetenz, Qualität und Menschlichkeit


Das REHA-ZENTRUM AM KONTUMAZGARTEN ist das erste stationäre Rehabilitationszentrum für Erkrankungen des Haltungs- und Bewegungsapparats im Herzen der Metropolregion Nürnberg.
Das Therapiekonzept ist ganzheitlich, integrativ und patientenzentriert. Alle Behandlungsanteile sind eng aufeinander abgestimmt. Zuweiser und Operateure bleiben während des stationären Aufenthalts im Reha-Zentrum involviert. Großen Stellenwert hat auch die wohnortnahe Rehabilitation und damit die größtmögliche Nähe zum häuslichen und sozialen Umfeld. Die Lage mitten in Nürnberg mit bester Verkehrsanbindung ist dafür ideal.
Das Rehazenturm hat sich mit seinen gut 70 Mitarbeitern hat sich auf die stationäre Rehabilitation bei muskuloskeletalen Erkrankungen spezialisiert.
Versorgt werden vor allem:
• Patienten mit Rückenbeschwerden oder Rückenoperationen
• Patienten mit Endoprothesen an Knie, Hüfte und Schulter
• Patienten mit Unfall- und Sportverletzungen
Das Ziel der Behandlung ist eine möglichst weitgehende Wiederherstellung gestörter Funktionen des Bewegungs- und Stützapparates und die Schmerzlinderung.
Das Reha-Zentrum ist eine selbstständige Einrichtung und kann 90 Personen in Einzelzimmern stationär aufnehmen.
Gut zu wissen: Das Reha-Zentrum am Kontumazgarten ist therapeutisch und räumlich eng an die KLINIKEN DR. ERLER angebunden, die als Fachklinik für Orthopädie und Chirurgie einen exzellenten Ruf genießen.
Wir nehmen Versicherte gesetzlicher und privater Krankenkassen sowie Selbstzahler auf (renten- und unfallversicherte Patienten nur als Einzelfallentscheidung nach vorheriger Kostenklärung).

Kontakt
Reha-Zentrum am Kontumazgarten
Kontumazgarten 19
90429 Nürnberg
Telefon: 0911 / 66 0 55-0
info@reha-kontumazgarten.de
www.reha-kontumazgarten.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.