Reiki bei Tieren

Lebensenergie durch die Hände fließen lassen


Reiki ist eine von vielen Formen der sogenannten „Energiearbeit“ und des Handauflegens. Es aktiviert die Selbstregulation des Menschen und unterstützt die persönliche Entwicklung. Reiki für Tiere unterscheidet sich in der „Behandlungsmethode“ nicht grundsätzlich von der für Menschen. Allerdings können Tiere naturgemäß nicht sagen, wo sie Schmerzen empfinden oder wovor sie Angst haben. Die Erfahrung zeigt jedoch, dass dies gar nicht nötig ist. Tiere drehen sich nämlich – nachdem sie die Reiki-Energie kennen gelernt haben – „unter den Händen“ genau dorthin, wo die Energie benötigt wird. Haben sie genug, dann stehen sie einfach auf oder drehen sich weg.

Generell kann jedes Tier mit Reiki behandelt werden – vorausgesetzt, es ist dazu bereit. In keinem Fall sollte man es dazu zwingen. Reiki kann als präventive Maßnahme ebenso eingesetzt werden wie zur Unterstützung bei der Behandlung von Krankheiten. Gute Erfolge lassen sich auch bei psychischen oder psychosomatischen Erkrankungen sowie bei Verhaltensauffälligkeiten erzielen. Das Spektrum der Einsatzbereiche umfasst unter anderem:
• Schwierigkeiten bei der Gewöhnung an eine neue Umgebung
• Schwierigkeiten bei allgemeinem Umgang
• Schock, Verletzung oder Unfall
• Unsauberkeit
• das „Nicht allein bleiben können“
• die Angst vor bestimmten Dingen oder auch Tieren und Menschen

Da Tier und Halter eine enge Beziehung zueinander haben und sich gegenseitig sehr oft beeinflussen, gehen viele Beschwerden vom Halter oft auf seinen Hund über. So können beispielsweise viele Emotionen des Halters auch auf das Tier übertragen werden. Daher ist es oft sinnvoll, sowohl Tier als auch Halter ganzheitlich zu behandeln.

Angela Till
Die Tierärztin Angela Till hat sich auf die Behandlung von Kleintieren und ergänzend von Pferden spezialisiert und verbindet die klassische Tiermedizin mit alternativen Behandlungsformen. Zu den speziellen Leistungen zählen unter anderem Reiki, Homöopathie, Lymphdrainage, Osteopathie, Akupunktur und Bachblütentherapie. Auf diese Weise garantiert sie für jeden individuellen Fall eine bestmögliche Versorgung. Gerade auch wenn es schnell gehen muss und man nicht lange Zeit hat, einen Termin zu vereinbaren, ist für eine freundliche und kompetente Behandlung gesorgt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.