Reisen auf die bequeme Art

Immer mehr Reiseanbieter spezialisieren sich auf reisefreudige Senioren


Busreisen für Senioren werden immer beliebter. Der Grund liegt auf der Hand. Zum einen möchten viele ältere Menschen ihren Ruhestand nicht nur in den eigenen vier Wänden verbringen. Andererseits scheuen viele reifere Semester aber auch den Stress und die Unwägbarkeiten (Klima, Essen...), die eine Fernreise zu exotischen Zielen mit sich bringen kann.
Angesichts der stetig steigenden Zahl an reisefreudigen Senioren haben sich zahlreiche Reiseanbieter auf Busreisen für Senioren spezialisiert. Dabei stehen komfortable Busse und eine individuelle Betreuung, die die Bedürfnisse älterer Menschen berücksichtigt, ebenso im Mittelpunkt wie eine besondere Schulung der Mitarbeiter für gesundheitliche Ausnahmesituationen und Notfälle. Auf diese Weise wird gewährleistet, dass die Busfahrt, aber auch die Unterbringung in entsprechenden Hotels und das Ausflugsprogramm für ein unvergessliches Erlebnis garantieren, das man als Alleinreisender (man findet unter Gleichgesinnten mühelos Anschluss) ebenso genießen kann wie als Paar oder auch als Gruppe.

Seniorenausflug Keller GmbH
Seniorenausflug Keller GmbH ist ein mittelständisches Reiseunternehmen im Allgäu. Speziell auf die individuellen Bedürfnisse und Wünsche von Senioren ausgerichtet, ist das Unternehmen bestrebt, seinen Kunden unvergessliche Tage im Allgäu zu bereiten. Dies fängt schon mit dem Reisebeginn an, wenn Sie direkt an Ihrer Haustür persönlich abgeholt und mit einem 9-Sitzer Kleinbus schnell und sicher ins Allgäu gebracht werden. Im Allgäu angekommen, übernachten Sie in einem von Ihnen gewählten 3 oder 4 Sterne Partnerhotel, von dem aus Sie einzigartige Ausflüge zu den schönsten Zielen im Allgäu unternehmen können. Soweit möglich werden dabei natürlich auch die individuellen Wünsche und die körperliche Konstitution der Reisenden berücksichtigt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.