Residenzstadt Oettingen i. Bay.

natürlich – fürstlich – einzigartig

Idyllisch liegt die Residenzstadt Oettingen i. Bay. am Nordrand des Geoparks Ries und ist durch das Oettinger Bier deutschlandweit bekannt. Das besondere Stadtbild Oettingens wurde durch zwei Grafen geprägt. Bis heute stehen sich am Oettinger Marktplatz auf einzigartige Art und Weise Barock- und Fachwerkfassaden gegenü̈ber, was auf die konfessionelle Teilung der Stadt zurü̈ckzufü̈hren ist. Der evangelische Graf barockisierte die Häuserfassaden gemäß der damaligen Mode, während der katholische Graf die traditionellen Fachwerkhäuser erhielt. Genaueres dazu erfahren Besucher bei einer Stadtfü̈hrung, einem Rundgang mit dem Oettinger Nachtwächter oder der itour Oettingen, dem hörspielgefü̈hrten Stadtrundgang mit der Leb-kü̈chnerin Frau Stahl und dem Perü̈ckenmachergesellen Jakob.

Kultur pur
Die Fü̈rsten von Oettingen-Spielberg sind noch heute in Oettingen zu Hause. Das Residenzschloss kann im Rahmen einer Fü̈hrung besichtigt werden. Ein besonderer Genuss ist auch der Besuch der berü̈hmten Oettinger Residenzkonzerte im ü̈ppig mit Wessobrunner Stuck geschmü̈ckten Festsaal des Schlosses.

Feste feiern

Zu gemü̈tlichen Aufenthalten in geselliger Runde laden weitere zahlreiche Veranstaltungen ein: Ob Ende Juli die Jakobikirchweih mit Brillantfeuerwerk und buntem Bootskorso im Rahmen des Wasserfestes, die Kabarettreihe „Kabarett im Festzelt“ – diesmal am 1. August 2017 mit Django Asü̈l, am ersten Adventswochenende der Oettinger Christkindlesmarkt, am Ostermontag das Osterbrunnenfest oder die zweijährig stattfindende Zeitreise ins Mittelalter beim Historischen Markt (11. - 13. Mai 2018). Die Oettinger feiern gerne und heißen ihre Gäste dazu herzlich willkommen.

Sportlich aktiv
Auch fü̈r Aktive eignet sich Oettingen ideal als Ausgangspunkt fü̈r Rad- und Wandertouren. Egal ob Sie entlang des Oettinger Fü̈rstenwegs wandern oder durch den ebenen Ries-Meteoritenkrater radeln, es erwartet Sie eine schöne Kulturlandschaft mit zahlreichen Eindrü̈cken. Danach geht’s auf ein erfrischendes Bad ins Wörnitz-Flussfreibad! Es ist eines der letzten seiner Art in Bayern. Weite Liegewiesen, Sport- und Spielplätze, Minigolf, Ruderboot-Verleih und eine Kneipp-Anlage bieten Spaß und Erholung fü̈r die ganze Familie.Tipp: Tierfreunde aus Nah und Fern sind herzlich eingeladen, das Leben der Störche in Oettingen - der Storchenhochburg im Ries - mitzuerleben und deren große Anzahl zu bewundern.

Kontakt
Tourist-Information Oettingen

Schloßstraße 36
86732 Oettingen i. Bay.
Tel. 09082/709-52
Fax 09082/709-88
tourist-information@oettingen.de

www.oettingen.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.