Schlagen Sie dem Alter ein Schnippchen!

Gesunde Lebensweise ist das A und O für den persönlichen „Jungbrunnen“


Der Begriff Anti-Aging (auch „Altershemmung“) ist eine Bezeichnung für Maßnahmen, die zum Ziel haben, das biologische bzw. sichtbare Altern des Menschen hinauszuzögern, die Lebensqualität im Alter möglichst hoch zu halten und das Leben insgesamt zu verlängern. Verwendet wird der Begriff recht vielfältig – in der Medizin, von Ernährungswissenschaftlern, der Nahrungsergänzungsmittelindustrie, von Kosmetikherstellern und auch teilweise im Zusammenhang mit Schönheitsoperationen. „Anti-Aging“ ist also ganz klar ein Marketingbegriff.

Allgemeine Empfehlungen
Als „Anti Aging-Therapie“ können indes völlig unterschiedliche Maßnahmen bezeichnet werden, von der therapeutischen Behandlung bestimmter Alterskrankheiten über Ernährungsberatung bis hin zum Einsatz von Nahrungsergänzungsmitteln. Noch bis in die 1990-er Jahre galt auch die so genannte Frischzellentherapie als mögliche „Geheimwaffe“ gegen Alterungsprozesse; in Deutschland wurde sie 1997 verboten. Im Jahr 2000 wurde das Verbot zwar aufgehoben, die Therapie ist mittlerweile jedoch nicht mehr besonders populär.

Auf der Grundlage vorliegender, umfangreicher Forschungsergebnisse warten derweil renommierte Anti-Aging-Experten mit verschiedenen Empfehlungen auf, wie man seine Gesundheit generell fördern und somit durchaus auch jünger aussehen kann:

- ausgewogene Ernährung
- Vermeidung von Übergewicht und gemäßigtes „Hungern“
- regelmäßige Bewegung
- Verzicht auf das Rauchen
- Verzicht auf ausgiebige Sonnenbäder und Besuche in Solarien
- Vermeidung von negativem Stress
- ausreichend Schlaf (auch vor Mitternacht!)

Ein wirksames Mittel gegen Hautalterung können zudem Antioxidantien sein, weil sie freie Radikale zu neutralisieren in der Lage sind. Hier kommen speziell Vitamin C, Vitamin B3, α-Liponsäure, Grünteepolyphenole und Vitamin E in Betracht, von letzterem insbesondere Tocotrienole. Diese sind in lebenden Zellen besonders aktiv und können auch sehr gut in die Haut eindringen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.