Schwimmen – ein echter Jungbrunnen

Die Bewegung im Wasser hat eine Vielzahl positiver Effekte


Fit im Alter – das muss kein Wunschtraum sein. Sportliche Aktivitäten tragen einen großen Teil dazu bei, auch in einer fortgeschrittenen Lebensphase gesund und agil zu sein. Das Schwimmen erweist sich in diesem Zusammenhang sogar als regelrechter Jungbrunnen. Es bietet nämlich eine ideale Kombination aus Ausdauertraining, Muskelaufbau und Fettverbrennung – und garantiert dabei auch noch jede Menge Spaß.
Kaum eine andere Sportart ist so gelenkschonend wie das Schwimmen – und das spielt vor allem für Menschen im fortgeschrittenen Alter eine nicht zu unterschätzende Rolle. Gerade im Alter machen sich nämlich Verschleißerscheinungen in den Gelenken be­merkbar und sorgen dafür, dass man aus diesem Grund auf die eine oder andere Aktivität verzichtet. Schwimmen hingegen bietet die hervorragende Möglichkeit, dem Verschleiß entgegenzuwirken und mögliche Beschwerden im Bewegungsapparat (Schmerzen im Knie oder Rücken, Arthrose...) zu lindern.
Auch das Herz-Kreislauf-System profitiert von der sanften Bewegung im Schwimmbecken. Beim Schwimmen wird nämlich der gesamte Körper besser durchblutet, was sich positiv auf die Nährstoffversorgung auswirkt. Da beim Schwimmen der komplette Körper eingesetzt wird, profitiert auch die gesamte Körpermuskulatur von den Aktivitäten im Becken. Muskeln werden neu gefordert und gestärkt, was sich auch positiv auf das allgemeine Wohlbefinden auswirkt.
Ein weiterer positiver Aspekt ist der Stressabbau. Wie bei anderen Ausdauersportarten, werden auch beim Schwimmen Stresshormone abgebaut. Dies sorgt für eine gesteigerte Lebensfreude und beugt gleichzeitig einer möglichen Altersdepression vor.

Badespaß im Atlantis Herzogenaurach
Das Schwimmbad ist aber nicht nur ein Ort, an dem man – mehr oder weniger ausdauernd – seine Bahnen ziehen kann. Viele Bäder, wie das „Atlantis“ in Herzogenaurach bieten neben dem eigentlichen Schwimmvergnügen oder einem gepflegten Saunadorf auch spezielle Wassergymnastik, die – bei optimaler Schonung der Gelenke – Muskulatur, Koordination und Ausdauer fördert.
Jeden Dienstag zwischen 12.00 und 16.00 Uhr (außer an Feiertagen und in den bayerischen Schulferien) können Gäste ab 60 Jahre im Rahmen des Seniorennachmittags an der kostenlosen Wassergymnastik im „Atlantis“ teilnehmen und gleichzeitig ein vergünstigtes Ticket für vier Stunden Badespaß lösen. Ein Gutschein für eine Tasse Kaffee ist im Preis inbegriffen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.