Skispass am Monte Sperlasso

PEC POD SNEZKOU, CZECH REPUBLIC - JAN 20, 2013: winter landscape near Snezka mount, Krkonose (Giant) mountains, Czech republic
Wer den Namen „Monte Sperlasso“ hört, denkt wohl in erster Linie an sonnenbeschienene Dolomi­tengipfel oder an die Höhenzüge der italienischen Alpen. Doch weit gefehlt. Der „Monte Sperlasso“ oder auch „Sperlasberg“ liegt bei Velburg und bietet – bei entsprechender Witterung – ein ausgelassenes Skivergnügen „direkt vor der Haustür“.

Ski alpin...
Der Landkreis Neumarkt i.d.OPf. ist jetzt keine Alpenregion und doch bietet diese Mittelgebirgslandschaft vielfältige Möglichkeiten, Wintersport zu treiben. In Velburg zum Beispiel wartet ein bestens gepflegter Skihang auf die Brettlfans. Anfänger ganz gleich welchen Alters können auf dem Hausberg des TV Velburg, dem „Monte Sperlasso“ ihre ersten Schwünge fahren und auch erfahrene Skifahrer haben hier garantiert ihren Spaß.
Nur wenige Minuten von Velburg entfernt, bietet der Hang prächtige Bedingungen für kleine und große Ski- und Snowboardfans. Wochentags ab 14.00 Uhr und an den Wochenenden bereits ab 10.00 Uhr transportiert der vor Jahresfrist modernisierte Lift die Wintersportler den Berg hinauf und an den Wochenenden bietet die DSV-Skischule „Monte Sperlasso“ auch in diesem Jahr wieder Skikurse für kleine und große Brettlfans an.
Wie es sich für ein Skigebiet – und sei es auch nur ein kleines – gehört, bietet der „Monte Sperlasso“ die Möglichkeit für einen feuchtfröhlichen „Einkehrschwung“. Der führt direkt an die Schneebar oder auch in das erst vor einem Jahr renovierte Skihäusl mit seiner gemütlich-rustikalen Atmosphäre.

...oder Langlauf
Auch Langlauf-Fans kommen bei entsprechender Witterung auf ihre Kosten. Der Rundweg um den „Monte Sperlasso“ startet am Parkplatz des Skiliftes und erfreut sich mit seiner Länge von 6,5 Kilometern und seinem interessanten Höhenprofil großer Beliebtheit. Bei ausreichender Schneelage wird auch noch die rund 12,5 Kilometer lange Runde um den Helfenberg gespurt. Ausgangspunkt für diese ist ebenfalls der Parkplatz am Skilift, so dass man beide Runden auch miteinander kombinieren kann.
Doch auch wenn der Schnee ausbleiben sollte, bietet die Region um Velburg vielfältige Freizeitmöglichkeiten. Wanderer und Radfahrer beispielsweise können auf bestens markierten Wegen das ganze Jahr über die reizvolle Kuppen­alb erkunden.

Landgasthof Feihl
Nach dem ausgelassenen Skivergnügen aber auch nach einer schönen Winterwanderung lädt der Landgasthof Feihl in Oberwiesenacker zu einem stärkenden Mahl – oder auch zu Kaffee und Kuchen – ein. Der familiengeführte Gasthof serviert von Dienstag bis Sonntag traditionelle und saisonale Gerichte aus der Region, die in den Sommermonaten auch im Biergarten genossen werden können. Zu den beliebtesten Delikatessen des Landgasthofs gehören die Steaks (Rumpsteak und Zwiebelroaststeak) sowie die Wildspezialitäten aus der Umgebung.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.