SPANNENDE MUSEEN ERLEBEN

Führungen durch die Geschichte von Beilngries


Spielzeugschätze, kühle Felsenkeller oder Technikhistorie - die Museen in und um Beilngries sind anschaulich, interessant und informativ.
Unter seinem Dach birgt das ehemalige Franziskanerkloster in der Beilngrieser Altstadt die Garantie für glänzende Kinderaugen: Hier hat das Spielzeugmuseum sein Zuhause.
Die Ausstellung beherbergt nostalgische Kinderträume:
Eine ganze Flotte von Modellschiffen, Eisenbahnen und Modellautos. Zinnfiguren, Dampfmaschinen und Puppendamen wecken nicht nur bei jungen Besuchern Begehrlichkeiten!
Das Technikmuseum im alten Mühlengebäude am Kratzmühlsee zwischen Beilngries und Kinding zeigt die rasante Entwicklung der Industrialisierung – zum Beispiel anhand eines ganzen Fuhrparks von Motorrädern oder Werkstätten vergangener Zeiten.
Zu einem Kopfsprung ins kühle Nass lädt im Anschluss der Kratzmühlsee ein:
Sein Freizeitzentrum mit Badestrand, Spiel- und Bolzplätzen und ist ein beliebtes Ausflugsziel.
Abkühlung verspricht auch ein Besuch des Felsenkellerlabyrinthes im Beilngrieser Hirschberg: Bei Führungen durch die von Menschen geschaffene unterirdische Welt erfährt man einiges über die Brautradition und Bierlagerung vergangener Zeiten.

Kontakt:
Das Brauereimuseum im Felsenkellerlabyrinth gehört zum Altmühltaler Abenteuerpark.
Altmühltaler Abenteuerpark
Bräuhausstr. 36, 92339 Beilngries
Tel.: 08461/602990

Technikmuseum Kratzmühle
Mühlweg 1, OT Kratzmühle, 85125 Kinding
Tel.: 08461/8104

Spielzeug & Figuren Museum anno dazumal
Hauptstraße 49, 92339 Beilngries
Tel.: 08461/601176

www.beilngries.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.