Stilvoll Feiern im Schloss

Schloss Henfenfeld bietet den perfekten Rahmen

Die Geschichte des in Privatbesitz befindlichen Schlosses Henfenfeld reicht bis zum Beginn des 13. Jahrhunderts zurück, als mit den Bau der Burg begonnen wurde. Im Zuge einer wechselhaften Geschichte wurde Mitte des 18. Jahrhunderts der Schlossgarten neu gestaltet, der noch heute mit seinen prächtigen Bepflanzungen verzaubert und neben dem Schloss selbst eine wunderbare Kulisse beispielsweise für Hochzeitsfotos darstellt. Der idyllische Garten kann auch für eine Trauung im Freien, für Feste, Empfänge und Kaffeetafeln genutzt werden.

Prachtvolles Schloss
Henfenfeld Herzstück des unweit von Hersbruck gelegenen Schlosses Henfenfeld ist der Rote Saal, in dem nicht nur klassische Konzerte und internationale Gesangmeisterkurse der im Schloss angesiedelten Opernakademie sondern auch standesamtliche und freie Trauungen oder private Feiern stattfinden. Auf Wunsch sorgt die Opernakademie dabei für die musikalische Begleitung. Ebenso ist eine Führung durch das Schloss möglich.
Für die Trauungen, aber auch für andere stimmungsvolle Anlässe wie Geburtstage, Jubiläen oder Weihnachtsfeiern bietet das Schloss – beispielsweise in der urig-rustikalen Pfinzingstube mit Platz für bis zu 30 Personen – stilvoll eingerichtete Räumlichkeiten. Als weitere reizvolle Location steht die neu renovierte, denkmalgeschützte Schloss-Scheune zur Verfügung. Deren Gastraum bietet Platz für 70 Personen (mit Tanzfläche etwa 50 Gäste). Nimmt man den wunderschönen Biergarten (mit überdachtem Grill) dazu, können sogar bis zu 120 Personen bewirtet werden.
Für alle Feiern besteht freie Caterer-Wahl, wobei Interessenten sich von den Hausherren gerne einen Caterer empfehlen lassen können, mit dem diese bereits erfolgreich zusammengearbeitet haben.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.