Tierphysiotherapie Bubenreuth

Prävention, Diagnostik und Therapie aus einer Hand


Gesundheit ist mehr als nur die Abwesenheit von Krankheit. Aus diesem Grund kümmert sich das Zentrum für Tiermedizin in Bräuningshof seit mehr als zwanzig Jahren um das Tier in seiner Gesamtheit – von umfassenden Vorsorgekonzepten über Informationen zu Erziehung, Ernährung und Haltung von Tieren bis hin zu vielfältigen Diagnose- und Heilmethoden.
Nun wurde das Zentrum in Bubenreuth um ein Tierphysiotherapie- und Seminarzentrum erweitert. In den neu eröffneten Therapieräumen werden Hunde und Katzen von der Tierärztin Dr. Susanne Eichler und der Tierphysiotherapeutin Silke Windhorst ganzheitlich betreut. Das Angebot reicht dabei von Bewegungstherapie über Krankengymnastik, Massage, Akupunktur, Neuraltherapie und Osteopathie bis hin zu einer Magnetfeld- und Interferenzstrom-Regulationstherapie. Auch Physiotherapie für Pferde wird von den Spezialisten für Tiergesundheit angeboten. Dabei werden natürlich Stallbesuche gemacht und die Pferde direkt vor Ort behandelt.
Speziell bei Tieren mit Erkrankungen des Bewegungsapparats wird durch Einsatz von manueller Therapie und modernsten technischen Geräten der Heilungsprozess unterstützt. So kann beispielsweise mit Hilfe eines Unterwasser-Laufbandes gezielt und äußerst schonend die Laufmuskulatur von Hunden gestärkt und aufgebaut werden.
Der ebenfalls neu eingerichtete Seminarraum bietet parallel dazu den idealen Rahmen für Informationsveranstaltungen und Vorträge rund um das Thema Tiergesundheit.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.