Ungetrübter Kletterspass

Kletterwälder eignen sich bereits für Kinder ab Sechs


Freizeitorientierte Hochseilgärten erleben in jüngster Zeit einen regelrechten Boom. Kein Wunder, bieten sie ihren Besuchern doch die Möglichkeit, aktiv ihre Freizeit zu verbringen, gefahrlos die eigenen Grenzen auszuloten und dadurch letztlich Selbst­vertrauen zu tanken. Besonders großer Beliebtheit erfreuen sich in diesem Zusammenhang die natürlichen Kletterwälder, die geschickt in die Umgebung integriert sind, durch ihre Baumkronen Schutz vor leichtem Regen oder zu viel Sonne liefern und gleichzeitig die Möglichkeit bieten, den Lebensraum Wald aus ganz neuen, eindrucksvollen Perspektiven zu erleben.
Der neue Waldklettergarten im Pappenheimer Stadtpark bietet mit fünf Parcours in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen, einem 28 Meter hohen Kletterbaum sowie einer Riesenschaukel und einem speziellen Bambini-Parcours Kletterspaß für jedes Alter und jeden Geschmack. Durch das innovative, patentierte Sicherungssystem Saferoller® ist ein Begehen der Anlage ohne aktives Umhängen vor und nach jeder Übung möglich, sodass sich bereits Kinder ab einem Alter von 6 Jahren sicher und problemlos im Waldklettergarten bewegen können.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.