VÖGEL GANZJÄHRIG FÜTTERN!

Warum Wildvögel unser aller Hilfe dringend brauchen


Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen, dass das ganzjährige Ausbringen von Vogelfutter dringend notwendig ist: Wildkräuter werden mit Herbiziden bekämpft, viele Wiesenpflanzen bilden durch übermäßige Maht oft nur noch selten Samen aus,
und Insekten gehen durch Pestizid-Einsatz im Bestand zurück. Aber auch Hausgärten sind häufig wenig ökologisch gestaltet, sodass Vögel auch hier oft vergeblich nach Nahrung suchen. Somit können viele Vogelarten, die im Sommerhalbjahr dem Stress der Jungenaufzucht ausgesetzt sind, in Not geraten.
Mit einer Ganzjahresfütterung an dauerhaft eingerichteten Futterstellen kann vielen Vogelarten geholfen werden. Passende Futterhäuschen, ein breites Sortiment an Vogelfutter sowie natürlich jede Menge wertvolle Tipps, was man beim Füttern beachten sollte, bekommt man bei SAMEN-ELDER in der Nürnberger Altstadt.

Quelle:
www.sielmann-stiftung.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.