Vom Bett um den Schlaf gebracht

 

Viele unterschiedliche Aspekte entscheiden über eine entspannte Nachtruhe


Vorab ein bisschen Kopfrechnen. Gängigen Erfahrungswerten zufolge verbringt jeder von uns rund ein Drittel seines Lebens im Bett. Das heißt, dass wir Jahr für Jahr knapp 3.000 Stunden – genau sind es 2.920, in einem Schaltjahr sogar 2.928 – im Bett verbringen. Eine ganz schön lange Zeit. Zuviel Zeit in jedem Fall, um sie unkomfortabel zu verbringen. Und doch wachen viele von uns bereits am Morgen mit Rückenschmerzen auf. Mit Schmerzen, an denen – auch – das falsche Bett schuld sein kann.
Sie haben richtig gelesen. Das falsche Bett kann Ihnen den Schlaf, ja das ganze Leben richtig schwer machen. Die Gründe dafür können ausgesprochen vielfältig sein.
• Zum Beispiel wenn das Bett zu weich ist. Nicht zuletzt alte Betten sind häufig zu weich, was dazu führt, dass die Hüfte „durchhängt“ und somit die Wirbelsäule unnatürlich verformt wird.
• Auch ein zu hartes Bett, das die Körperform nicht ausreichend unterstützt und so vor allem im Schulterbereich zu Schmerzen führt (u.a. „eingeschlafener Arm“), sorgt für eine „verbogene“ Wirbelsäule. Werden nämlich Kopf, Nacken und Schultern beim Schlafen nicht genügend entlastet, führt dies zu einer Überstreckung oder Stauchung der Muskeln und damit automatisch zu Verspannungen. Nicht selten sind auch starke Migräneanfälle darauf zurückzuführen.
Eine Möglichkeit dem entgegenzuwirken ist beispielsweise die Wahl des passenden Kissens. Anstelle der üblichen quadratischen Kissen im Format 80 x 80 cm empfiehlt sich in jedem Fall die Verwendung eines Kissens im Format 40 x 80 cm.
• Gerade bei einem weiblichen Körper mit einem breiten Becken wird die Taille häufig nicht ausreichend unterstützt. Dadurch entsteht zu viel Druck auf den Beckenbereich, was wiederum zur Ausbildung eines Hohlkreuzes führt. Die Rückenmuskulatur versucht, diese Ungleichheit beim Schlafen ständig auszugleichen und ist daher die ganze Zeit über angespannt.

Entspannter Schlaf durch ein hochwertiges Bettsystem aus Matratze und Bettunterfederung
Ein hochwertiges Bettsystem – mit einer guten Matratze und einer entsprechenden Bettunterfederung – kann hier Abhilfe schaffen, denn es passt sich individuell an Körperform, Gewicht und Schlafweisen an. Dabei bildet die Wirbelsäule in der Seitenlage eine gerade Linie und wird gemäß ihrer natürlichen Form gestützt. Das heißt: dem Schulter- und Beckenbereich wird die Möglichkeit gegeben einzusinken, während Nacken und Hüfte unterstützt werden.
Da sich Gewicht und Körperproportionen im Lauf der Zeit ändern können, ist es wichtig, dass sich auch die Unterfederung durch Gewichts- und Konturanpassungen optimal auf die sich wandelnden individuellen Bedürfnisse der oder des Schlafenden einstellen lässt. Dies ist beispielsweise bei der „Lattoflex“-Unterfederung der Fall. Lattoflex bietet nahezu unendlich viele Optionen, die den Körper perfekt unterstützen. Die Doppelleiste und die neuartigen Flügel passen sich allen Bereichen des Körpers punktgenau an. Das heißt: jede Veränderung der Schlafposition wird von dem System begleitet, was dann letztendlich für einen entspannten Schlaf sorgt.

Betten Bühler in Erlangen und Nürnberg
Betten Bühler in Erlangen und Nürnberg bietet seinen Kunden alles rund um einen gesunden und entspannenden Schlaf. Die Angebotspalette reicht dabei von Schlafsystemen über Bettgestelle, Matratzen, Lattenroste und Zudecken bis hin zu Frottier- und Bettwäsche von führenden deutschen und internationalen Herstellern. Auf Wunsch erhalten Sie hier sogar „das komplette Schlafzimmer aus einer Hand“. Ob Raumteiler, begehbarer Schrank oder Einbauschrank – alles wird an die vorhandenen Maße angepasst. Abgerundet wird die Servicepalette von Betten Bühler durch das „Kompetenz-Zentrum Gesunder Schlaf“ in Erlangen und auch in Nürnberg. Hier finden Ratsuchende u.a.
• eine Anlaufstelle bei Schlafstörungen
• qualifizierte, individuelle Schlaf- und Bettberatung
• Vermittlung an Experten aus Medizin, Therapie
und Beratung
• Vorträge und Informationsabende zu Themen rund
um den gesunden Schlaf.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.