WALDWEIHNACHT AM SCHLOSSPLATZ

Seit über vier Jahrzehnten ist der Erlanger Weihnachtsmarkt in der Adventszeit ein Anziehungspunkt für große und kleine Besucher der Erlanger Innenstadt. Der neu gestaltete Weihnachtsmarkt steht wieder unter dem Motto „Erlanger Waldweihnacht am Schlossplatz“. Durch die konsequente Umsetzung des Themas „Wald“ wurde der Erlanger Weihnachtsmarkt zum Publikumsliebling.

Weihnachtsfreuden für die ganz Kleinen
Für die Kleinen gibt es in diesem Jahr es etwas ganz Besonderes:
Die Kindereisenbahn. Eine eigens für die Kinder errichtete kleine Bahn dreht estmals am Hugenottenplatz ihre Runden für die Kleinsten und nimmt sie mit auf eine Reise durch Waldtannen und Weihnachtslandschaft. „Rudolph’s Weihnachts-Express ist die perfekte Attraktion für einen schönen Familientag im wnterlichromantischen Elangen. Die lauschige Ecken und Unterstände laden zum Verweilen ein und bieten den kleinen Besuchern die Möglichkeit im Unterholz den einen oder anderen Waldbewohner zu entdecken.

Gemütlichkeit & Bühnenprogramm
Besonders die Abendstunden verbreiten Gemütlichkeit. Indirektes Licht und Laternen sorgen für eine entspannte und einladende Atmosphäre. Die Händler haben wieder für Groß und Klein ein hochwertiges Warenangebot zusammengestellt,
bei dem keine Wünsche offen bleiben. Die Stände haben täglich bis 21 Uhr geöffnet. Außer am Heiligen Abend, da endet das Marktgeschehen um 14 Uhr. Der Erfolg des letzten Jahres ist auch auf den musikalischen Stilmix auf der Bühne zurückzuführen. Für jeden ist etwas dabei: Rock, Blues und Jazz, aber natürlich auch die feierlichen Klänge von Posaunenchören und Sängergruppen.
Auch kulinarisch hat sich einiges getan, ob Wildgulasch, Crepes oder die echte fränkische Bratwurst für jeden Geschmack ist etwas dabei. Besuchen sie zusammen mit ihren Kindern oder Enkeln die Darstellung der Weihnachtsgeschichte und betrachten sie den prächtigen Weihnachtsbaum. Was wir schon jetzt verraten können: Am 2. Dezember um 18 Uhr besucht das Nürnberger Christkind den Markt und spricht seinen Prolog aus einem Fenster des Erlanger Schlosses. Die Erlanger
Waldweihnacht auf dem Schlossplatz – ein atmosphärisches und überraschendes Vergnügen, dass sie sich nicht entgehen lassen sollten.

Ab 6. Dezember haben auch wieder die angrenzenden Christbaumverkäufe geöffnet. Die Lieferung des
Baumes nach Hause ist selbstverständlich! Aktuelles und Interessantes können sie der ausliegenden Broschüre „Erlanger Waldweihnacht am Schlossplatz“ entnehmen oder einfach mal im Internet reinschauen unter:

www.erlanger-waldweihnacht.de

Geöffnet ist der Weihnachtsmarkt von Mittwoch, 27. November, bis Heilig Abend wie folgt:
Montag bis Samstag von 10.00 bis 21.00 Uhr,
Sonntag von 11.00 bis 21.00 Uhr
und Heilig Abend von 10.00 bis 14.00 Uhr.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.