Wandern in Gößweinstein

Ein Genuss für alle Sinne


Die Hektik des Alltags vergessen, die Natur auf sich wirken lassen und sich unterwegs bei einer Rast oder am Ende eines Wander-Tages mit regionalen Spezialitäten verwöhnen, darin liegt die Faszination des Genusswanderns.
Doch man sieht nur was man kennt. Damit Sie als Wanderer die kulinarische und kulturelle Vielfalt des Marktes Gößweinstein und der Fränkischen Schweiz besser sehen und erkennen können, nehmen Wanderführer Sie gerne bei einer geführten Wanderung an die Hand und erzählen Ihnen allerhand Wissenswertes über die Region.
Die kulinarischen Touren „Biergenuss im Ailsbachtal“, „Die Forelle und die Fränkische Schweiz“ sowie die „Brennerei-Führung mit Verkostung“ bringen Ihnen die kulinarischen Highlights der Fränkischen Schweiz näher. Neben dem Wandern durch eine abwechslungsreiche Landschaft lernen Sie Allerlei über die Herstellung des Bieres, die Aufzucht und Verarbeitung der Forelle und den Brennvorgang eines Brandes, Geistes oder Liköres. Und eine jeweilige Verkostung darf selbstverständlich nicht fehlen.
Es lohnt sich auch die abwechslungsreiche Landschaft der Fränkischen Schweiz näher zu betrachten. Hierfür machen Sie sich bei der Wanderung „Wenn alle Brünnlein fließen“ mit der Försterin auf die Suche nach dem Wasser. Mit Versuchen und Aktivitäten werden Sie die Wege des Wassers aus dem Fränkischen Jura bis in die Wasserhähne von Gößweinstein erkunden. Doch auch bei der „Walderlebnisführung für die ganze Familie“ gibt es zusammen mit der Försterin so einiges zu erleben. Entdecken Sie den Wald bei verschiedenen Aktivitäten aus einer anderen Perspektive. Die Exkursion der „Kräuterwanderung“ zeigt uns, dass wir nicht weit gehen müssen, um eine Vielzahl an Heilpflanzen zu entdecken.
Oder begeben Sie sich auf eine Reise in die Vergangenheit. Bei der „Keltischen Wanderung“ führt Sie der Weg zur Esperhöhle, zu einem keltischen Ringwall und zum mystischen Druidenhain inkl. fachkundigen Erläuterungen durch Ihre Keltenführerin.
Auch die Kleinsten kommen beim Wandern nicht zu kurz. Bei der „Märchen- und Sagenwanderung“ begebt ihr euch auf eine Kurzwanderung in bizarrer Felsenlandschaft. Eingebettet in der idyllischen Natur werden für euch phantasievolle Märchenstationen dekoriert, die ihr anhand von dezenten „Spuren“ finden sollt. Als „Finderlohn“ wird dann jeweils die zugehörige Geschichte erzählt.
Weitere Informationen sowie die Termine der jeweiligen Wanderungen erhalten Sie unter www.ferienzentrum-goessweinstein.de oder in der Tourist-Info Gößweinstein unter 09242 456.
(Änderungen behalten wir uns vor. Bitte beachten Sie, dass unsere Wanderungen von einer Mindestteilnehmerzahl abhängen. Die Teilnahme ist nur nach Anmeldung – spätestens am Vortag – möglich. )
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.