Warum schmerzt mein Rücken?

Die „Applied Kinesiology“ sucht die Ursachen wiederkehrender Beschwerden


Bei der „Applied Kinesiology“ (kurz: AK) handelt es sich um eine ganzheitliche Untersuchungs- und Therapiemethode, die auf der manuellen Testung der Muskeln basiert. Dadurch ermöglicht sie die Suche nach Auslösern für wiederkehrende Beschwerden.
Häufig nämlich ist der Zusammenhang zwischen der Ursache eines Schmerzes und dem Ort bzw. der Form, in der er letztendlich auftritt, nicht leicht zu bestimmen. Grund hierfür sind komplexe Wechselbeziehungen zwischen den Bereichen „Struktur“ (Muskeln und Gelenke), „Biochemie“ (Allergien, Stoffwechselprobleme, Umweltgifte...) und „Psyche“ (Stress, seelische Traumata etc.). So können – um nur ein Beispiel zu nennen – wiederkehrende Gelenkbeschwerden eine Folge von Fußfehlstellungen, Zahnstörfeldern, Bissfehlstellungen oder alten Traumata sein, während Rückenschmerzen unter anderem auch Operationsnarben oder funktionelle Magen-Darm-Störungen als Ursache haben können.
Durch die Verbindung zwischen verschiedenen medizinischen Fachgebieten kann die „Applied Kinesiology“, wie sie auch in der Naturheilpraxis & Physiotherapie Adler & Rudhart angeboten wird, diagnostische Zusammenhänge herstellen und daraufhin eine individuell optimierte und nachhaltige Therapie einleiten. Die AK bedient sich dafür spezifischer Muskeltests, die die Funktion der Muskeln und der neuromuskulären Feedbackschleife untersuchen, über die die Muskeln durch das Nervensystem gesteuert werden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.