Weihnachtliches Ansbach: Ansbacher Weihnachtsmarkt 2016

Gleich viermal kann man sich beim Adventsbesuch in Ansbach verzaubern lassen: Auf dem Weihnachtsmarkt, bei der Weihnachtsausstellung, der Lichterglanz-Stadtführung und der Weihnachtsausstellung im Markgrafenmuseum.

Auf dem Martin-Luther-Platz und Montgelas-Platz lässt sich bei weihnachtlichen Genüssen - von Glühwein bis Lebkuchen - romantische Stimmung genießen. Offene Feuerstellen, weißer oder roter Glühwein und der Geruch von frischgebrannten Mandeln bieten die Grundlage für einen kleinen Plausch oder eine Pause im hektischen Geschehen der Vorweihnachtszeit. Für Augenblicke des Innehaltens wird beinahe täglich ein musikalisches Programm angeboten – entweder direkt auf dem Weihnachtsmarkt oder in der St. Gumbertuskirche.
Parallel zum Weihnachtsmarkt findet die Weihnachtsausstellung im Stadthaus statt. Hier finden sich schon seit über zwei Jahrzehnten talentierte Hobbykünstler zusammen, die erlesene handgearbeitete Produkte anbieten: Sterne, Holzartikel, Plätzchen, Kerzen, Krippen, Schmuck, handgearbeitete Kuschelsocken, Schals, Mützen, Gestecke oder Adventskränze – rundum eine Fülle von ansprechenden Dingen und manch gute Geschenkidee!
Einen eindrucksvollen Blick über die lichtergeschmückte Altstadt vom Herrieder Torturm bietet sich den Teilnehmern der Stadtführung „Ansbach im Lichterglanz“. Beim abschließenden Besuch des Weihnachtsmarktes ist dann der Genuss von Lebkuchen und Glühwein inklusive. Zum Aufwärmen empfiehlt sich ein Besuch im Markgrafenmuseum. Hier zeigt die Sonderausstellung „Engel – Geflügelte Himmelsboten“ ein breites Spektrum von Engelsdarstellungen, von den bildlichen Interpretationen Raffaels oder Chagalls, über moderne Skulpturen bis hin zum Instrument spielenden Weihnachtsengel.

Kontakt
Amt für Kultur und Tourismus
Johann-Sebastian-Bach-Platz 1
91522 Ansbach
Tel. 0981/51243
akut@ansbach.de
www.ansbach.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.