WIE WÄR’S MAL MIT HIRSCHSTEAK?

Was Sie brauchen:
2 Steaks vom Hirsch
2 ungespritzte Orangen,
1 Zimtstange sowie 2 Nelken
4 Wacholderbeeren, Salz & Pfefferkörner nach Belieben
1 bis 2 EL Crème fraîche
Butterschmalz zum Braten

Die Orangenschalen abreiben. Eine Orange auspressen, den Saft erhitzen. Wacholder und Pfefferkörner grob zerstoßen und mit dem Orangenabrieb in eine Tasse geben. Zimt, Nelken dazu und mit dem heißen Orangensaft aufgießen, kurz ziehen lassen. Die Hirschsteaks in der Marinade ca. vier Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.
Mit Butterschmalz die gut abgetropften Hirschsteaks dann von beiden Seiten je 2 – 3 Minuten scharf anbraten. Steaks aus der Pfanne nehmen und in Alufolie warmhalten. Die Marinade nun durchsieben, in die Pfanne zum Bratensatz geben und aufkochen. Creme Fraîche dazu. Das Fleisch leicht salzen, pfeffern, kurz in der Soße mitziehen lassen und abschmecken. Mit Bohnen oder Brokkoli und Salzkartoffeln bzw. Kroketten anrichten.

Tipp:
Servieren Sie dazu einen kräftigen, südländischen Rotwein, zum Beispiel eine Flasche 2009 Regent Rotwein AUSLESE vom Weingut Hirn – im Weinparadies.
Eine traumhafte Kombination!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.