Zahnschutzschienen für Sportler

Der Mensch von heute ist mobiler, körperbewusster und sportlicher als in früheren Zeiten. Die regelmäßige Bewegung, die primär der Gesunderhaltung dienen soll, birgt aber auch besondere Risiken – nicht zuletzt für unsere Zähne, denen man bei einer Vielzahl an Sportarten besondere Aufmerksamkeit widmen sollte. Dies wird durch den Umstand unterstrichen, dass rund vierzig Prozent aller Mundverletzungen beim Sport entstehen.
In den meisten Fällen sind die Frontzähne von diesen Verletzungen betroffen. Sie werden – beispielsweise durch einen harten Schlag – frakturiert, traumatisiert oder im schlimmsten Fall sogar ausgeschlagen. Parallel dazu kann es aber auch zu anderen Verletzungen des Mundraumes kommen. Harte Schläge, Stürze oder Balltreffer können zu Bissverletzungen auf die Lippen oder die Wangeninnenseiten führen, was schmerzhafte und teilweise auch stark blutenden Wunden mit sich bringen kann.

Zahnschutzschienen für Sportler dienen dazu, die Mundhöhle während des Sports zu schützen. Sie werden vor Beginn der sportlichen Aktivitäten über die Zahnreihen gestülpt und können so vor Verletzungen schützen. Zahnschutzschienen sind nicht nur für Erwachsene eine sinnvolle Schutzmaßnahme, sondern auch bei Kindern äußerst empfehlenswert. Gerade bei Kindern, die beispielsweise noch mitten im Zahnwechsel sind, könnten solche Sportverletzungen sogar den Zahndurchbruch gefährden.

Zahnschutzschienen in verschiedenen Stärken
Zahnschutzschienen für Sportler werden individuell angefertigt. Es gibt sie – ganz nach Wunsch – in transparenter Form, aber auch in knalligen Farben. Je nach Belastungsbedarf werden die Zahnschutzschienen in verschiedenen Stärken hergestellt. Eine dünne Schiene ist beispielsweise bei Faustball, Handball oder Judo zu empfehlen. Bei Sportarten, wie Inline-Skating, Rugby oder Baseball, sind mittlere Schienen sinnvoll. Starke Schienen sind bei sportlichen Aktivitäten angesagt, bei denen es schon mal „zur Sache geht“ – beispielsweise bei Boxen, Squash und Eishockey.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.