ZECKEN SIND FAST IMMER AKTIV

Vor allem Hunde und Katzen regelmäßig untersuchen!


Wann ist eigentlich Zeckensaison? Vorrangig kommen die krankheitserregenden Plagegeister von Anfang März bis Ende Oktober vor, doch selbst im Winter sind sie – wenn auch weniger – aktiv.
Zeckenbisse kann man nie völlig verhindern, viele Produkte können jedoch die Bisse „minimieren“. So genannte Spot-on’s zum Beispiel werden zwischen die Schulterblätter auf die Haut getropft und verteilen sich von da aus weiter. Auch spezielle Halsbänder und Zeckensprays fördern die Abwehr der kleinen Tierchen. Wichtig ist es, den Hund nach jedem Spaziergang gründlich abzusuchen. Dabei kann ein Flohkamm helfen. Die Zecken beissen erst nach ein paar Stunden, so hat man also noch Zeit zum Absammeln.

Gut zu wissen: Die Hirsch Apotheke in Nürnberg führt auch Tierprodukte. Schauen Sie vorbei und lassen Sie sich beraten!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.