2. Whisky-Tasting im Hands-on-Museum turmdersinne

Interaktive Whisky-Verkostung im turmdersinne. (Foto: oh/Julia Nourney)
NÜRNBERG (pm/nf) - Nach dem Erfolg des ersten Tastings findet am Donnerstag, 12. März, von 19.30 Uhr bis 22 Uhr erneut eine interaktive Whisky-Verkostung im turmdersinne statt. „Die Verkostung von Whisky ist mehr als nur das Trinken von Alkohol, sie ist ein Genuss, der viele Sinne gleichzeitig anspricht.“

Unter Anleitung der international tätigen Spirituosen-Fachfrau Julia Nourney aus Oberursel werden insgesamt fünf schottische Whiskys verkostet und auf ihre verschiedenen Aromen geprüft. Dabei geht es nicht nur um die reine Geschmacksqualität der Whiskys. Parallel führt ein turmdersinne-Mitarbeiter in die Welt der Wahrnehmung ein. Anhand ausgesuchter Experimentierstationen im Hands-on-Museum werden die Leistungen und Grenzen der menschlichen Wahrnehmung erlebbar und begreifbar.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht der Genuss von Whisky mit allen Sinnen: Wie fühlt sich das Glas in der Hand im Gegensatz zum Holz des Fasses an, in dem das flüssige Gold über Jahre gelagert wurde. Was verrät der Geruch über die Qualität des Whiskys? Und: Welche Erwartungen entstehen beim bloßen Betrachten und welche Rolle spielen dabei die bereits gesammelten Erfahrungen?

Im Preis von 49 Euro p.P. sind fünf Single Malt Whiskys gehobener Qualität aus Schottland enthalten. 29 Euro gehen zu Gunsten eines neuen Exponates des turmdersinne!

Die Teilnehmeranzahl ist auf 15 Personen begrenzt, Voranmeldung per E-Mail an info@turmdersinne.de oder telefonisch unter 0911 9443281.

turmdersinne, Spittlertorgraben 45,
90429 Nürnberg
Tel. 0911 / 9443281, Fax 0911 / 9443269

www.turmdersinne.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.