52. Preisträgerkonzert von „Jugend musiziert“ in Nürnberg

Die Preisträger des Nürnberger Regionalwettbewerbs ,,Jugend musiziert" im Historischen Rathaussaal. (Foto: Sparkasse Nürnberg)
Sparkassen-Förderpreis für besondere Leistungen

NÜRNBERG (pm/nf) - Über 60 Teilnehmer stellten sich an acht Wettbewerbstagen im Sommer 2015 einer kompetenten Fachjury. Im Historischen Rathaussaal wurden kürzlich die Teilnehmerurkunden und zwei Sparkassen-Förderpreise für besondere Duo- oder Ensemble-Leistungen übergeben.


In feierlichem Rahmen präsentierten die Nachwuchsmusiker ihr Können einem begeisterten Publikum. Stücke von Johann Sebastian Bach, Max Bruch oder Georg Philipp Telemann umrahmten die Vergabe der Urkunden und die Verleihung der Sparkassen-Förderpreise. Beate Treffkorn, Leiterin Unternehmenskommunikation in der Sparkasse Nürnberg übergab je 200 Euro Preisgeld an zwei herausragende Duos: Antonia Greifenstein an der Oboe und Hannah Julia Trapp am Klavier – beide elf Jahre alt und Lan Chi Le am Violoncello, 12 Jahre, und Vi Liem Dinh am Klavier, 16 Jahre alt. „Jugend musiziert‘ verbindet sowohl Breiten- als auch Spitzenförderung miteinander und entspricht daher unserer Philosophie der Nachwuchsförderung. Neben der musikalischen Spitzenleistung würdigt diese Auszeichnung auch das Musizieren miteinander. Dass es dabei nur Gewinner geben kann, war für uns ein weiterer Grund, den Wettbewerb auch in diesem Jahr zu unterstützen“, so Dr. Everding, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Nürnberg über das Engagement seines Hauses.

Der Wettbewerb „Jugend musiziert“ ist der bedeutendste Nachwuchswettbewerb für klassische Musik in Deutschland und bietet Kindern und Jugendlichen die Chance, ihr musikalisches Können in der Öffentlichkeit zu zeigen und sich dem Urteil einer fachkundigen Jury zu stellen. Im Jahr 2015 spielten mehr als 20.000 junge Musikerinnen und Musiker um Punkte, Preise und Stipendien. Die besten 2.500 Nachwuchs-künstler qualifizierten sich über die Landeswettbewerbe für das
Bundesfinale. ,,Jugend musiziert“ ist ein Projekt des Deutschen Musikrates. Die
Sparkasse Nürnberg unterstützt den Wettbewerb in der Region.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.