Auch wenn Nürnberg nicht am Meer liegt...

Projektsänger und Musiker gesucht

NÜRNBERG (pm/nf) - Weil sich die Chorszene in den letzten Jahren doch massiv verändert hat, möchte der Nürnberger Shanty-Chor ab Herbst 2015 den Versuch starten, talentierte junge - oder jung gebliebene - Choristen zu erreichen und dieser Gruppe die Möglichkeit zu bieten, auf hohem Niveau zu musizieren. Als reiner Männerchor wird das maritime Liedgut geliebt und gepflegt.


Shantys und Seemannslieder liegen dem Chor am Herzen, erinnern sie doch an ferne Länder und stolze Schiffe, aber auch an Stürme und das harte Leben an Bord. Lieder voll rhythmischem Schwung und Sehnsucht lassen den Traum von der Weite des Meeres, von fernen Kulturen und von interessanten Menschen weiterleben.

Wer diese Begeisterung am Singen und Musizieren teilen möchte, ist im Chor herzlichst willkommen. Zum 25. Jubiläum des Chores wird Verstärkung aus allen Berufen für das „Weihnachtskonzert in Nürnberg“ gesucht. Wer das Projekt „Weihnachten im Hafen“ mit weiteren Polizeichören als Sänger, sowie Akkordeon- und/oder Gitarrenspieler begleiten möchte, hat keine weiteren Verpflichtungen und auch keine Kosten. Wer will, kann nach Ende des Chor-Projektes wieder aufhören.

Disziplinierte und beständige Mitarbeit in den Chorproben und Aufführungen sind für die Mitglieder selbstverständlich. Erfahrung im Chorgesang wäre von Vorteil, ist aber nicht zwingend. Gesang und Musik – Lebenslust, Freude und Entspannung vom Alltag sind wichtiger. Der Nürnberger Shanty-Chor hat noch viel vor: 2016 steht eine Chorreise nach Schweden, Finnland und ins Baltikum an.

Jetzt Anmelden für das Chor-Projektsingen:
Proben jeden Mittwoch von 19.30 bis 21.30 Uhr im Lehrsaal der IV. Bereitschaftspolizeiabteilung in Nürnberg, Kornburger Str. 60, 90469 Nürnberg. Für den Zugang zur Polizei bekommen Sie einen Gästeausweis.

Nähere Informationen über die Geschäftsstelle des Nürnberger Shanty-Chors, Klaus Lehnert, Jakobsplatz 5, 90402 Nürnberg, Tel. 09187/ 40 99 05 oder 0171/ 650 33 02, Fax: 09187/ 90 87 21, @mail: lehnert@nsc-polizei.de

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.