Bachgeflüster - Magie am Goldbach in Zabo im Spätsommer

Auch wenn der Bach nach diesem heißen Sommer wenig Wasser führt, so reicht es doch für eine üppige Vegetation an seinen Ufern.

Wasser ist ein hoher Energieträger, es speichert Energien und Schwingungen. Unsere Bäche, Flüsse und Ströme führen die unsichtbaren Ladungen mit sich und bringen sie in die endlosen Weiten der Ozeane. Ein weiter Weg! Wer etwas Gutes für unsere Erde, für unseren Planeten tun will, der kann Wasser alleine mit der Macht seiner Gedanken positiv aufladen. Wasser ist Leben! Es ist bereits ausreichend, dem Wasser einen bewussten Gedanken der Liebe mitzugeben. Es reicht aus, ein wenig am Ufer oder auf einer Brücke zu verweilen und schöne Gedanken zu denken und zu senden. Die Wasser unserer Bäche und Flüsse glucksen vor Freude und nehmen all unsere heilenden Gedanken mit auf ihre lange Reise.

Mehr Texte und Weisheiten auf meinem Blog Lebenswertliebenswert und auf meiner Internetseite Texte-Lounge
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.