Bayerischer Iaido Bund: Landeslehrgang in Coburg mit Jahreshauptversammlung

Iaido-Landeslehrgang in der Sporthalle des TSV Coburg-Scheuerfeld e.V.
Nürnberg: Dr.-Theo-Schöller-Schule | Über 30 Praktizierende der japanischen Schwertkunst Iaido waren am 16. Und 17. Mai zum Lehrgang des Bayerischen Iaido Bundes nach Coburg angereist. Die Iaido-Abteilung des TSV Coburg -Scheuerfeld e.V. unter Leitung von Ralf Seiler war unser Gastgeber. Am Samstagabend trafen sich Vertreter der bayerischen Iaido-Vereine zur Jahreshauptversammlung 2015 des Bayerischen Iaido Bundes e.V.

Der Bayerische Iaido Bund ist Mitglied im Deutschen Iaido Bund und versteht sich als Zusammenschluss der bayerischen Vereine, die die Pflege der japanischen Schwertkunst Iaido in Bayern fördern und betreiben. Mehrmals jährlich bietet der BayIaB Lehrgänge zur Weiterbildung und Schulung der Iaido-Praktizierenden an. Außerdem werden Iaido-Prüfungen und Iaido-Meisterschaften vom Bayerischen Iaido Bund organisiert. Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung unter Leitung unseres Vizepräsidenten Matthias Herty aus Würzburg stand die Planung von Lehrgängen und auch einer bayerischen Meisterschaft - im Iaido „Taikai“ genannt - im Focus. Voraussichtlich wird eine bayerische Iaido-Taikai Ende November in Würzburg stattfinden. Wir sind gespannt - auch auf die Europäische Iaido Meisterschaft, deren Austragungsort am 23.-25. Oktober 2015 Berlin sein wird.

Geleitet wurde der Landeslehrgang, der uns am Samstag und Sonntag auf dem Weg der Schwertkunst wieder einen Schritt weiterbrachte, von Sylvia Ordynsky, 7. Dan Renshei. Nach den Trainingsstunden am Samstag legten drei Lehrgangsteilnehmer erfolgreich ihre Kyu-Prüfung ab.

Wer sich für Iaido interessiert, kann dies gern in unserem Verein ZANCHIN Kampfkunst e.V. am Dienstagabend in Form einer Schnupperstunde ausprobieren. Wir bitten jedoch um vorherige Anmeldung unter info@zanchin.de oder 0911-2878222. Unsere Trainingshalle befindet sich in Nürnberg-Johannis in der Dr.-Theo-Schöller-Schule.

Aktuelles von ZANCHIN Kampfkunst e.V. auf Facebook...
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.