Bildband: Sportfotos aus dem analogen Zeitalter

Der 6. November 1994: Der Club spielt gegen Mainz 1:1. Auf dem Bild: Jürgen Klopp (links, damals Spieler in Mainz) klärt vor Kubik. (Foto: Klaus-Peter Volke)

Der MarktSpiegel verlost drei Bücher

NÜRNBERG - Für Fans der analogen - insbesondere der analogen Sportfotografie - hat Klaus-Peter Volke im Selbstverlag ein reich bebildertes Buch herausgebracht. Für interessierte MarktSpiegel-Leser verlosen wir insgesamt drei Bücher.

Im Fotoband (144 Bilder) erzählt der Hobbyfotograf (74, eigentlich Speditionskaufmann), der Sportfotos auch an die überregionale Presse lieferte, vom logistischen Wahnsinn, der in den 1970er und 1980er Jahren hinter der Produktion steckte, bis ein Bild unter größtem Zeitdruck aus der Kamera schlussendlich auf der Zeitungsseite erschien. Präsentiert werden u.a. Bilder vom 1. FC Nürnberg in der 1. Bundesliga und dem Neubau des Stadions in Nürnberg. Auch an die glorreichen Zeiten der SpVgg Bayreuth 1921 e.V. in der 2. Bundesliga wird erinnert.

Klaus Peter Volke, analog power, ISBN 978-3-00-056042-2, 19 Euro. Buchbestellung beim Autor: Klaus-Peter Volke, 95447 Bayreuth, Ludwig-Thomastr. 10 c, per Telefon 01707143616 oder E-Mail: klaus-peter.volke@gmx.net In Nürnberg auch im Thalia-Buchhaus Campe erhältlich.
Wer eines der Bücher gewinnen möchte, schreibt eine Postkarte an den MarktSpiegel (Burgschmietstraße 2-4, 90419 Nürnberg) oder eine E-Mail gewinnspiel@marktspiegel.de. Kennwort ,,Analog Power“ bitte nicht vergessen. Einsendeschluss ist der 1. November 2017. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.

Die Aktion ist bereits beendet!

1 Kommentar
10
Hans-Jürgen Krebs aus Altdorf | 26.10.2017 | 12:49   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.