Bildhauerei mit Benjamin Musendami

Der Bildhauer Benjamin Musendami. (Foto: oh/Fritz Meyer/Into Africa)

NÜRNBERG (pm/nf) - Zu einem offenen Atelier lädt Bildhauer Benjamin Musendami auf das Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne ein. Von Samstag, 2. August, bis Sonntag, 10. August 2014, sowie von Montag, 18. August, bis Sonntag, 24. August, lädt der international ausstellende Künstler dazu ein, ihm über die Schulter zu schauen. Besucherinnen und Besuchern ab 6 Jahren, die ihr Geschick selbst an einem kleinen Stein versuchen möchten, gibt er gerne Hilfestellung.


Seine Werkstatt ist Montag bis Freitag und Sonntag von 12 bis 17 Uhr, Samstag von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Die Materialkosten ab 1 Euro sind abhängig von der Größe des Steins.
Der aus Zimbabwe stammende Benjamin Musendami findet mit seiner Kunst weit über die Grenzen seines Heimatlands hinaus Anerkennung. Musendami sagt: „Ich will Bilder darstellen, die etwas mit der Natur und dem Leben der Menschen zu tun haben, weil Gott die Natur geschaffen hat und die Menschen sich um deren Erhaltung kümmern sollen. Die Natur macht das Leben der Menschen einfacher.“ Der Künstler will den Menschen nicht nur seine Werke präsentieren, sondern ihnen einen Zugang zur Bildhauerei vermitteln. Daher leitet er häufig Bildhauer-Workshops.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.