Burgprojektion ist der Höhepunkt der Blauen Nacht

Das Burgprojektion ist unbestritten eines, wenn nicht das Highlight einer jeden Blauen Nacht. In diesem Jahr ist es das polnisch-deutsche Künstlerpaar Katarzyna und Olaf Prusik-Lutz, das die Geschichte Wahnheit an den Mauern der Kaiserburg erzählen wird. (Foto: Uwe Niklas)
NÜRNBERG (pm/nf) - Am 7. Mai 2016 lässt das junge polnisch-deutsche Künstlerpaar Katarzyna und Olaf Prusik-Lutz Rätselhaftes und Erstaunliches rund um das Blaue-Nacht-Thema Wahrheit(en) an der Fassade des mittelalterlichen Bauwerks entstehen.

Wahnheit – so lautet der Titel ihrer Geschichte. Was ist wahr, was ist Täuschung, Lug und Trug? Ist tatsächlich wahr, was wir mit eigenen Augen sehen, mit eigenen Ohren hören? Oder beruhen unsere Wahrnehmungen nicht oft auf einer Täuschung unserer Sinne? Und lassen wir uns manchmal nur zu gerne täuschen?

Die Künstler möchten die kindliche Fantasie und Erinnerungen des Publikums wecken. Sie beschäftigen sich mit der Frage, was damals, als wir alle Kinder waren, Wahrheit war. Ob das, was einst als richtig und eben wahr galt, es heute auch noch ist? Die Geschichte zeigt, wie viele Gesichter ein Gegenstand oder eine Geschichte haben kann.

Katarzyna Prusik-Lutz, 1984 in Krakau / Polen geboren und auch aufgewachsen, studierte dort von 2003 bis 2010 an der Akademie der Schönen Künste. Nach dem Erwerb des Diploms wechselte sie nach Nürnberg, um an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg (AdBK) zunächst bei Peter Angermann und schließlich bei Eva von Platen zu studieren.

Olaf Prusik-Lutz, 1981 in Fürth geboren, aufgewachsen in Nürnberg, studierte von 2003 bis 2009 an der AdBK (Meisterschüler von Peter Angermann) und von 2007 bis 2008 in Krakau. Meistens als Künstlersolisten unterwegs, arbeiten Katarzyna und Olaf Prusik-Lutz von Zeit zu Zeit auch als Duo, wie z.B. für ihre Ausstellung in der KREIS Galerie im März 2015. Bei aller Unterschiedlichkeit in Arbeitsweise und Sujets einen das Paar der Sinn fürs Surrealistische, ein Faible für abstraktes Denken und ein stets aufblitzender Humor. So kommen beide gemeinsam zu immer wieder überraschenden Ergebnissen ... wie es die Burgprojektion in der Blauen Nacht beweisen wird.
www.blauenacht.nuernberg.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.