Curie und Röntgen lassen bitten: Auf geht’s zur Langen Nacht der Wissenschaften!

Wann? 21.10.2017 18:00 Uhr

Wo? Lange Nacht der Wissenschaften, 90419 Nürnberg DE
Wie es sich anfühlt, ein Auto zu fahren, konnten auch schon Wissenschaftsbegeistetre bei einer Fahrsimulation an der Technischen Fakultät der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg herausfinden. (Foto: Kulturidee GmbH/Hans von Draminski)
Nürnberg: Lange Nacht der Wissenschaften |

Die Lange Nacht der Wissenschaften am Samstag, 21. Oktober 2017 in Nürnberg, Fürth und Erlangen – 18 bis 1 Uhr – Kartenvorverkauf zur Langen Nacht der Wissenschaften hat begonnen 

REGION (pm/nf) - Am Samstag, 21. Oktober 2017, hat das Warten endlich ein Ende: Die 8. Lange Nacht der Wissenschaften lockt zum Nachtspaziergang mit Lerneffekt. Zwischen 18 und 1 Uhr haben Wissbegierige Gelegenheit, ganz Neues in Sachen angewandter oder Grundlagenforschung zu erfahren. Die Programmmacher haben erneut ihre Kreativität spielen lassen, das Ergebnis sind rund 1000 anregende Programmbeiträge aller Disziplinen.

Dabei sind ausdrücklich keine Vorkenntnisse nötig: Alle Neugierigen sind herzlich eingeladen, einen Blick hinter die Kulissen der Universität und der Hochschulen, forschender Unternehmen und weiterer Einrichtungen und Vereine zu werfen. Kinder können beim Nachmittagsprogramm von 14 bis 17 Uhr auf eigene Faust experimentieren und wissenschaftliche Phänomene entdecken. Ralf Gabriel, Geschäftsführer des Veranstalters Kulturidee GmbH, begeistert die Vielfalt der Langen Nacht, nicht zuletzt durch die beteiligte Wirtschaft: „Mit Continental, Datev, GfK, Schaeffler und Siemens – um nur einige zu nennen – haben wir 2017 wieder einige treue „Wiederholungstäter“ an Bord. Erfreulicherweise konnten wir diesmal aber auch ganz viele neue Partner und Spielorte gewinnen. Mir fallen zum Beispiel TenneT am Energie Campus Nürnberg ein, die Fürther Malzböden oder Valeo Siemens eAutomative in Erlangen. Ob alter Hase oder Frischling: Die Programmpartner werden uns allen einen kurzweiligen, erkenntnisreichen Abend voller Überraschungsmomente und Aha-Effekte bescheren.“

Karten gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, in ausgewählten Filialen von Der Beck und online auf der Website. Angebote des Kinderprogramms können anmeldepflichtig sein. Weitere Informationen und das gesamte Programm unter
http://www.nacht-der-wissenschaften.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.