Der Pelzmärtel kommt ins Fembo-Haus

Wann? 05.11.2017 14:00 Uhr

Wo? Fembo-Haus, Burgstraße 15, 90403 Nürnberg DE
Nürnberg: Fembo-Haus |

NÜRNBERG (pm/nf) - Zu einem Familientag rund um den Pelzmärtel laden das Stadtmuseum im Fembo-Haus und das Kunst- und Kulturpädagogische Zentrum der Museen in Nürnberg ein. Das vielseitige Programm lockt am Sonntag, 5. November 2017, von 14 bis 17.30 Uhr in das Museum in der Burgstraße 15.

Eine kurzweilige Suche lässt große und kleine Kinder das Museum auf spielerische Weise entdecken. In einem Werkstattbereich werden bunte Laternen gebastelt. Sind diese startklar, gehen die Mädchen und Jungen auf eine musikalische Reise. Martinslieder singend ziehen sie von Station zu Station und bekommen Antworten auf Fragen wie: Wer ist eigentlich der Pelzmärtel? Was hat er mit Sankt Martin, dem Nikolaus oder Wintergeistern zu tun? Und was kann man von Sankt Martin lernen? Damit bei den Erwachsenen währenddessen keine Langeweile aufkommt, gibt es eine Führung in die Dauerausstellung „Krone – Macht – Geschichte“.

Danach überrascht der Nachwuchs seine Eltern mit einer Gesangsvorführung – und schließlich kommt noch der Pelzmärtel höchstpersönlich ins Stadtmuseum und belohnt die Kinder mit einer kleinen Überraschung.Die Pelzmärtel-Karte kostet 3 Euro zusätzlich zum regulären Museumseintritt von 6 Euro, ermäßigt 1,50 Euro. Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre zahlen keinen Aufschlag. Die Teilnehmerzahl der Kinder ist auf 50 begrenzt, eine Voranmeldung ist leider nicht möglich. 
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.