Der "Schöne Brunnen" als Hauptdarsteller im Weihnachts-Musical "NORIKA"

Wann? 29.11.2014 bis 06.01.2015

Wo? Heilig-Geist-Saal, Hans-Sachs-Platz 2, 90403 Nürnberg DE
Die Fee NORIKA hilft den Kindern Lili & Robbie alle Abenteuer gut zu bestehen und am Ende des Stücks... - doch das wird an dieser Stelle natürlich noch nicht verraten! (Foto: Anett Rothhard)
Nürnberg: Heilig-Geist-Saal | Hier der Link zum sympathischen Beitrag des Bayerischen Fernsehens:

http://www.br.de/mediathek/video/sendungen/franken...

Übrigens: Eine der Hauptrollen, die der "Mutter", spielt Karin Schubert, in der Region bekannt als Moderatorin des BR Studio Franken ("WIR IN BAYERN" und "ABENDSCHAU"/"ABENDSCHAU FRANKEN"). Abwechseln wird sie sich dabei mit Kabarettpreisträgerin und Mediatorin Andrea Lipka ("Glückserei" in Lauf, vormals "Simmelsdorfer Mühle" - und auch Hauptdarstellerin im Franken-"Grimi" MURGGS).

Auch alle anderen Rollen sind liebevoll besetzt: Thomas Benardy, Musical-Darsteller aus Hamburg, ist - trotz (oder vielleicht gerade wegen) seiner zarten Figur - die bei ihm mit einer extrem klangvollen Stimme gekoppelt ist - der Darsteller der Todsünde "Völlerei". Letztes Jahr hatte er in "PanNai" als Erzähler geglänzt. Willkommen zurück in Nürnberg, lieber Thomas!

Tamàs Mester spielt den "Kaspar", der in den Nürnberger Felsengängen haust - danaben auch die Todsünden "Gier" und "Zorn". Der aus Ungarn stammende Regensburger Darsteller stand mit 16 Jahren bereits auf der Bühne. Neben seines Engangements am Stadttheater seiner Heimatstadt Nyíregyháza studierte er Germanistik. 2000 kam er nach Deutschland. Nach den Theatern in München, Essen, Berlin, Füssen, Gelsenkirchen, Regensburg und Hof spielt er nun das vierte Mal im Heilig-Geist-Saal in Nürnberg (er glänzte als fieser "Streuner" im Musical "Christa"). Tamàs ist momentan auch noch am Theater Regensburg in „Die Zauberflöte“, als Frank ´n Furter in „The Rocky Horror Show“ an der Alten Oper Erfurt und ab März am Theater Hof in „Anatevka“ zu sehen. Sie sehen also - seine Bandbreite ist enorm - doch am besten "sehen" Sie ihn sich einfach live einmal in "NORIKA" an...

Die waren nur exemplarisch vier der vielen beteiligten Künstler - alle lernen Sie am 29.11. auf der Premiere(nfeier) oder in den bis 06.01.2015 folgenden Vorstellungen kennen. Das Musical-Netzwerk Nürnberg freut sich auf Sie!
http://www.norika-musical.de/karten
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.