Die Geschichte von Maleika und ihren sechs Babies begeistert alle Tierfreunde: Live-Event im Cinecittá!

Matto Barfuss war vier Jahre mit Mama Maleika unterwegs. (Foto: ©Matto Barfuss)

Mit Regisseur Matto Barfuss, der am Freitag, 24. November 2017, um 19 Uhr im Cinecittá sein Projekt vorstellt – Trailer des wunderschönen Naturfilms gleich hier anschauen!

NÜRNBERG (pm/nf) - 
Maleika begeistert die Nation. Ob im Tigerentenclub oder bei Markus Lanz - die Geschichte der unglaublichen Gepardenmutter und ihrer sechs Babys berührt und zeigt uns, dass aufgeben nie eine Option ist. Fast könnte man sagen, Maleika ist die Weihnachtsgeschichte des nun zu Ende gehenden Jahres.

Noch besser: am 24. November kommt der Regisseur und Gepardenmann Matto Barfuss live um 19 Uhr ins Cinecitta nach Nürnberg und präsentiert seinen Film. Er berichtet von den Dreharbeiten, seinem Leben unter Geparden und seiner innigen Beziehung zu Maleika. Gänsehaut ist also vorprogrammiert.

Die Gepardin Maleika hat sechs Junge zur Welt gebracht: Martha, Malte, Mia, Marlo, der gerne klettert, Mirelee und Tollpatsch Majet. Mit ihrer struppigen Nackenmähne sehen sie aus wie Punks, und mit jedem Tag werden die Kleinen frecher und mutiger. Noch ist das Leben für die jungen Geparden ein Spiel. Jede Herausforderung bringt die Kinder im Leben weiter, doch jede ist auch eine Gefahr.

Von Beginn an folgte Matto der Gepardin und ihrem Nachwuchs für vier lange Jahre. Maleika bot eine Geschichte, die man kaum in Worte fassen kann, sondern nur in Bilder – besser gesagt in Filmbilder.
„Wenn ich ein Drehbuch geschrieben hätte, hätte ich es nicht spannender und berührender schreiben können“, gibt Matto Barfuss zu.
 Maleika ist die Geschichte für die große Leinwand. Es sind nicht nur die faszinierenden Bilder, sondern die Erkenntnis, dass Geparden eigentlich auch nur Menschen sind: Sie lieben ihre Kinder, sie kämpfen ums Überleben, sie geniessen die Momente und sie trauern. Es gibt dunkle Stunden für eine Mutter. Es gibt
 Situationen ohne scheinbaren Ausweg. „Maleika“ ist ein Film über die großen Gefühle, die uns bewegen. Barfuss weiter: ,,Und wir starten mit dem Film unsere Stiftung in Botswana über das einmalige GREEN BELT Botswana Projekt."
Maleika wird übrigens regulär im Programm des Cinecittá in Nürnberg gezeigt.

Weitere Informationen:
www.maleika.eu

Den wunderschönen Trailer hier gleich anschauen!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.