Die Noris feiert 44 Jahre Altstadtfest

Die Altstadtfestmacher Jörg von Rochow (r.) und Kurt Raum (l.) präsentieren mit Wirtesprecher Klaus Böhm das Plakat zum Altstadtfest. (Foto: John R. Braun)
Nürnberg feiert sein schönstes Fest vom 18. bis 29. September

Nürnberg (pm/nf) - Das 44. Altstadtfest findet dieses Jahr vom 18. bis 29. September 2014 statt. Bei schönem Wetter erwarten die Veranstalter wieder über eine Million Besucher. Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly wird es am 18. September um 17.30 Uhr eröffnen. Dabei werden 18 Brauereien je ein Fass Bier anstechen, was wahrscheinlich einmalig in Deutschland sein dürfte. Am Samstag, 20. September, startet der große Festzug vom Jakobsplatz aus. Ebenfalls am Samstag findet das traditionelle Fischerstechen auf der Pegnitz statt. Musikalische Veranstaltungen gibt es auf der Hauptmarktbühne oder im Katharinenkloster - zum Nulltarif!



Programm

Donnerstag, 18. September
Eröffnung des 44. Altstadtfestes durch Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly. Bieranstich mit den am Altstadtfest vertretenen Brauereien, Verkauf schöner Bierkrüge. Es spielt das Blasorchester Markt Feucht e.V., Leitung: Matthias Dietz. 17.30 Uhr, nsel SchüttFestplatzbühne. Stimmung und Gemütlichkeit in den Festhäuschen, Vergnügungspark am Gewerbemuseumsplatz, 11.00 - 23.00 Uhr, Insel Schütt & Hans-Sachs-Platz.

Freitag, 19. September

Nürnberger Herbstmarkt, 9.30 - 19.00 Uhr, Hauptmarkt.Soundorchester Burgthann, 20.00 Uhr, Hauptmarkt. Französischer Abend mit Dany Tollemer, 18.00 Uhr, Katharinenkloster.

Samstag, 20. September

Aufstellung des großen Festzuges, ab 11 Uhr, Jakobsplatz.
Abmarsch zum Festplatz mit fast 600 Teilnehmern. Zugverlauf: Jakobsplatz - Weißer Turm - Karolinenstraße - Lorenzkirche - Lorenzer Platz - Peter-Vischer-Straße - Heubrücke - Hans-Sachs-Platz. Mit Pferdegespannen, Oldtimern, Blaskapellen.
Begrüßung der Festwirte und des Festzuges zum 44. Nürnberger Altstadtfest durch Herrn Bürgermeister Christian Vogel. Moderation: Peter Brandmann.Es spielt die Zirndorfer Stadtjugendkapelle. 12.30 Uhr, Insel Schütt, am Schuldturm.
Traditionelles Fischerstechen auf der Pegnitz. Mit Mannschaften aus verschiedenen Gegenden Deutschlands. 14.00 Uhr, vor dem Heilig-Geist-Spital und Museumsbrücke.
Historischer Tanz der Fassmacher des Büttnerfachvereins Kulmbach von 1765 e.V., 16.00 Uhr, Insel Schütt, Festplatzbühne. „Dolce vita“ - Pino Barone e amici, 20.00 Uhr Hauptmarkt. Großes Sänger- und Musikantentreffen auf dem Altstadtfest., 15.00 Uhr, Katharinenkloster. „The Hep Cats“, 18.00 Uhr, Katharinenkloster.

Sonntag, 21. September

Der Fränkische Sängerbund gibt Kostproben mit Chören an verschiedenen Plätzen: 14.00 - 15.00 Uhr, Verschiedene Spielorte:Insel Schütt Schuldturm, Vor der Lorenzkirche, Ehekarusell, Sebalder Platz, Narrenschiff. Tag der Chöre, Großes Open Air Konzert, 15.00 Uhr, Hauptmarktbühne. Volker Heißmann - solo mit der Bigband von Pavel Sandorf. 20.00 Uhr, Hauptmarktbühne. Der Nürnberger Shanty-Chor der Wasserschutzpolizei, 18.00 Uhr, Katharinenkloster.

Montag, 22. September

„Paradies“ - Revue Theater, die große Show der Travestie. Eine der beliebtesten Veranstaltungen und ein Dauerbrenner des Altstadtfestes, 20.00 Uhr, Hauptmarktbühne. Kasperltheater, 15.00 Uhr, Insel Schütt - Festplatzbühne.
Die Frankenbänd spielt nach dem Motto: „Der Blues is unser Kumpl und der Rock’n Roll mei Freind und der Blue Grass aus Kentucky mit der Volksmusik vereint“, 18.00 Uhr, Katharinenkloster.

Dienstag, 23. September

Die Zwiebeltreter aus Bamberg, 20.00 Uhr, Hauptmarktbühne. Kasperltheater, 15.00 Uhr, Insel Schütt - Festplatzbühne. Die Honeycake Square Dancers, 19.00 Uhr, Katharinenkloster.

Mittwoch, 24. September

The Rick Allen Country Band, 20.00 Uhr, Hauptmarktbühne. Kasperltheater, 15.00 Uhr, Insel Schütt - Festplatzbühne. Musik auf der Pegnitz, Helmut Fischer spielt mit seiner „Fischer’s Jazzband“ im Boot auf der Pegnitz, 19.00 Uhr, auf der Pegnitz - Heilig-Geist-Spital bis Agnesbrücke.
Große Illumination und Feuerwerk auf beiden Pegnitzarmen von der Heu- und Spitalbrücke bis zur Agnesbrücke mit Unterstützung des Technischen Hilfswerks, Ortsverband Nürnberg. Großes Feuerwerk, Musik auf der Pegnitz mit Fischer‘s Jazzband, ca. 20.00 Uhr. Arvid‘s Jazz Company, 18.00 Uhr, Katharinenkloster.

Donnerstag, 25. September

„Wer ko der därf“. Der große Abend der unentdeckten Talente in Verbindung mit Radio Charivari 98,6 der Galeria Kaufhof und dem Marktspiegel, 18.30 Uhr, Hauptmarktbühne. Kasperltheater, 15.00 Uhr, Insel Schütt - Festplatzbühne.
TriOboi&eins, Musik von Klassik bis Pop für 2 Oboen und Englischhorn, beschwingt dargeboten von drei Oboisten, die sich durch die kabarettistischen Einlagen ihres schwadronierenden Orchesterwarts nicht aus der Ruhe bringen lassen, 19.00 Uhr, Katharinenkloster.

Freitag, 26. September

Varieté Varieté, 19.30 Uhr, Hauptmarktbühne. Kasperltheater, 15.00 Uhr, Insel Schütt - Festplatzbühne. Das Salonorchester Babari bezaubert mit anspruchsvoller, dennoch leichter musikali-scher Unterhaltung aus Operette und Salonmusik der Jahrhundertwende, 19.00 Uhr, Katharinenkloster. Familiengarten, gemeinsam aktiv und kreativ. Der Familiengarten ist ein Freizeit-Event für die ganze Familie, 14.00 - 18.00 Uhr, Andreij-Sacharow-Platz.

Samstag, 27. September

Die Arrows, 20.00 Uhr, Hauptmarktbühne. Drehorgelspieler Alois Pabst, 15.00 Uhr.
Hans-Sachs-Spielgruppe, 15.00 Uhr, Katharinenkloster. Dieter Weigl, der bekannte Nürnberger Dichter und Liedermacher steht mit seinem neuen Programm: „Ins Herz der Frank’n g’schaut“ auf der Bühne des Katharinenklosters, 18.00 Uhr, Katharinenkloster.
Familiengarten
Gemeinsam aktiv und kreativ. Der Familiengarten ist ein Freizeit-Event für die ganze Familie, 10.00 - 18.00 Uhr, Andreij-Sacharow-Platz.

Sonntag, 28. September
Ökumenischer Gottesdienst, 15.00 Uhr, Hauptmarktbühne. Die Dorfrocker, 20.00 Uhr, Hauptmarktbühne. „Die Peterlesboum Revival Band“, 17.00 Uhr, Katharinenkloster. Familiengarten, 10.00 - 18.00 Uhr, Andreij-Sacharow-Platz.

Montag, 29. September

Herbstmarkt, Stimmung in den Festhäuschen, Vergnügungspark am Gewerbemuseumsplatz und weitere Schaustellergeschäfte rund um die Festplätze, 11 bis 23 Uhr, Insel Schütt und Hans-Sachs-Platz.

www.altstadtfest-nue.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.