Die Nürnberg Web Week (NUEWW) geht in die fünfte Runde

NUEWW 2016 Opening Night am Webmontag der letzten Web Week. (Foto: © Nürnberg Web Week / Christian Lindner)
Das Festival der digitalen Gesellschaft startet am 15. Mai 2017

REGION/NÜRNBERG (pm/nf) - Die Nürnberg Web Week (NUEWW) findet in 2017 vom 15. bis zum 22. Mai bereits zum fünften Mal statt. Veranstaltungen, Konferenzen, Aktionen und Treffen rund um zentrale digitale Themen wie Social Media, Marketing, E-Commerce und Coding aber auch Trends von morgen wie Health 2.0, Internet of Things (IoT) oder Smart Engineering machen die NUEWW zu einer der bedeutendsten Netzwerkveranstaltungen der digitalen Szene in Deutschland.


Nach vier sehr erfolgreichen Auflagen seit 2012 und einer stetig wachsenden Teilnehmerzahl geht die Nürnberger Web Week (NUEWW) am 15. Mai 2017 in die fünfte Runde. Die NUEWW ist eine einwöchige Konferenz rund um zentrale digitale Themen und Trends. Sie bündelt über 50 Veranstaltungen zu Internet, Digitalisierung, Technologie(n), digitale Medien und Gesellschaft – und verwandelt damit die Metropolregion Nürnberg zum Treffpunkt des digitalen Deutschlands.

„Das Ziel der Nürnberg Web Week ist es, Know-how-Träger aus den unterschiedlichsten Sphären der digitalen Welt zusammenzubringen und diese miteinander zu vernetzen, um branchenübergreifend Synergieeffekte zu erzielen“, meint Ingo di Bella, Initiator der NUEWW. „Ob Tech-Enthusiasten, Programmierer, Blogger, Netzaktivisten, Hacker, Entwickler, Designer, Hochschul- oder Medienvertreter, Unternehmer, Gründer, Mittelständler oder Konzernvertreter – die Digitalisierung der Wirtschaft und unserer Gesellschaft treibt uns alle an (und um). Wir freuen uns auch in 2017 auf ein tolles Programm“, so di Bella weiter. Eine Woche lang treffen Menschen aufeinander, um sich bei einer Vielzahl von Events und Fachbeiträgen auszutauschen, zu netzwerken und sich mit Innovationsfreude gegenseitig zu inspirieren. Bereits fest stehen heute Veranstaltungen wie „SEO für Entrepreneure“, ein Instagram BarCamp oder eine MobileFirst! Night.

In Bayern verwurzelt, bundesweite Strahlkraft

Für Ilse Aigner, Bayerische Staatsministerin für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie sowie Schirmherrin der Veranstaltung, ist die NUEWW mehr als ein Branchentreff: „Die Nürnberg Web Week hat sich zu einem festen Termin im Jahr entwickelt. Das zeigt, welche Bedeutung die Themen der Web Week heutzutage in der Wirtschaft und allen Bereichen der Gesellschaft einnehmen. Ich freue mich, auch in 2017 die digitale Branche zu unterstützen und so gemeinsam die Zukunft zu gestalten.“

Ein kurzer Rückblick – die bisherigen NUEWWs in Zahlen

Das Teilnehmerecho war von Anfang an hervorragend und steigerte sich von Jahr zu Jahr zu einer echten Erfolgsgeschichte: Aus anfänglich 10 Events mit 500 Teilnehmern wurden 2014 bereits 40 Events mit über 3000 Teilnehmern. 2016 fanden in einer Woche gar 58 Veranstaltungen statt, die von über 6500 Teilnehmern besucht wurden.

Über die Nürnberg Web Week

Die Nürnberg Web Week ist ein offenes Netzwerk der Digital- und Kreativwirtschaft in der Metropolregion Nürnberg. Die Organisation vernetzt Unternehmer, Manager, Berater, Gründer, Startups, Kreative, Blogger, Designer, Ingenieure, Erfinder, Anwender, Entwickler und Hochschulangehörige aus allen digitalen Bereichen.
Die Nürnberg Web Week ist ein Community-Projekt, welches von einer breit aufgestellten Gruppe von Menschen aus den verschiedensten regionalen Firmen und Organisationen getragen und organisiert wird. Alle teilen die Vision von Nürnberg als einer wirtschaftlich, kreativ und kulturell lebendigen, sozialen Stadt, die Vorreiter in der digitalen Wirtschaft ist.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.