Drama, Liebe, Wahnsinn

Wann? 30.01.2014 19:30 Uhr

Wo? Hirsvogelsaal, Hirschelgasse 9, 90403 Nürnberg DE
Nürnberg: Hirsvogelsaal |

Mythologie im Hirsvogelsaal mit Michl Zirk

NÜRNBERG (pm/nf) - Mit der Lesung „(Alp)Traumpaare“ setzt das Museum Tucherschloss seine Veranstaltungsreihe „Drama, Liebe, Wahnsinn: Mythologie im Hirsvogelsaal“ in Kooperation mit der ErzählBühne fort. Geschichtenerzähler Michl Zirk beginnt am Donnerstag, 30. Januar 2014, um 19.30 Uhr im Hirsvogelsaal des Museums Tucherschloss, Zugang über Hirschelgasse 9-11, mit seiner Erzählung.

Musikalisch begleitet wird er von Maja Taube an der Harfe.
Karten zum Preis von 14 Euro regulär, 10 Euro ermäßigt, können zu den Öffnungszeiten im Vorverkauf an der Museumskasse erworben und telefonisch unter 01 70 / 5 54 63 29 sowie per E-Mail an info@erzaehlbuehne.de reserviert werden. Restkarten sind an der Abendkasse erhältlich.

Sie küssen und schlagen, belügen und betrügen sich: Traum- und Alptraumpaare bevölkern die Götterwelt der griechischen Mythologie zuhauf. Allen voran steht Göttervater Zeus, der seine Gemahlin Hera pausenlos betrügt und unzählige uneheliche Kinder zeugt. Da gibt es aber auch die Liebesgöttin Aphrodite, die ihren Ehemann Hephaistos mit dem Kriegsgott Ares hintergeht, oder Herakles, der im Wahnsinn seine geliebte Ehefrau Megara erschlägt. Inspiriert von dem berühmten Deckengemälde „Der Sturz des Phaethon“ im Hirsvogelsaal erzählt Michl Zirk in seiner gewohnt lockeren Art heitere, tragische und haarsträubende Geschichten zu Figuren aus dem Deckengemälde und anderen Gestalten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.