DTM-Auftakt-Show & Miss-Norisring-Wahl begeistern in der City

Absoluter Hingucker am Sebalder Platz: Der über 500 PS starke BMW M4 von DTM-Champion Marco Wittmann. Foto: © Peter Maskow

NÜRNBERG (mask) - Strahlender Sonnenschein, millionenteure Rennwagen von BMW, Mercedes-AMG und Audi, zehntausende begeisterte Besucher: So sieht das aus, wenn die DTM auf dem Sebalder Platz in Nürnberg gastiert!

Mega-Party des Motorsport Club Nürnberg (MCN) in der City. Höhepunkt rund um die Bühne und auf dem roten Teppich vor dem frisch sanierten Sebalduschörlein: der Vorentscheid bei der Wahl zur Miss Norisring 2017. Nach drei Durchgängen hatte die Jury mit den Fahrern Marco Wittmann (BMW), Edoardo Mortara (Mercedes) und René Rast (Audi) drei junge Damen ausgesucht, die nun im Finale stehen: Estella Keller, Julia Haas und Katrin Rottmeier. Eine wird die neue Miss Norisring! Ab sofort läuft die Online-Abstimmung auf www.marktspiegel.de. Mitmachen und Tickets fürs DTM-Rennwochenende gewinnen. MCN-Sprecher Philipp Schwarm: "Wir stellen unserem Medienpartner Marktspiegel 10 mal 2 Wochenend-Tickets inklusive Zugang zum Fahrerlager zur Verfügung." Also online voten – und gewinnen!

direkt zum Online-Voting der Miss Norisring 2017

Ab 30. Juni wird's dann heiß

Es wird die PS-Fete! Bis zu 140.000 Motorsportfans werden vom 30. Juni bis 2. Juli an den Dutzendteich kommen, wenn der Rennzirkus der DTM Nürnberg wieder zum fränkischen Monaco macht! Die Zutaten: Der einzige Stadtkurs im Rennkalender. 2,3 Kilometer lang. Vier Kurven um die alte Steintribüne. Die Autos (mehr als 500 PS, 0-100 km/h in 3,3 Sekunden) brettern dicht an den Zuschauern mit 270 Sachen Richtung Grundigkehre. Und drumherum werden (meist bei Gluthitze) jedes Jahr 15.000 Liter Bier und 20.000 Bratwürste verputzt.
1
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.