Ein echter Höhepunkt für die fränkischen Eishockey-Fans

Die Deutsche Eishockey-Nationalmannschaft trifft kurz vor der WM in Nürnberg auf Tschechien. (Foto: oh)
WM-Testspiel der DEB-Auswahl in Nürnberg

NÜRNBERG (web) - Vom 5. bis 21. Mai findet in Köln und Paris die Eishockey-Weltmeisterschaft statt. In der heißen Phase der Vorbereitung trifft die Deutsche Nationalmannschaft am 22. April in der Arena Nürnberger Versicherung auf WM-Teilnehmer Tschechiens.


Nach knapp drei Jahren ist Nürnberg wieder Austragungsort eines Eishockey-Länderspiels im Rahmen der Euro Hockey Challenge. Im Mai 2014 setzte sich die USA mt 3:1 Toren gegen das Team des Deutschen Eishockey Bundes (DEB) durch. Die USA ist übrigens am 5. Mai WM-Auftaktgegner in der Kölner Lanxess Arena.
Das Spiel in Nürnberg ist deshalb für Bundestrainer Marco Sturm ein wichtiger Test und Gradmesser bezüglich der Form seiner Spieler. Zum DEB-Kader gehören derzeit mit Yasin Ehliz und Patrick Reimer auch zwei Akteure der Thomas Sabo Ice Tigers. Die fränkischen Eishockey-Fans dürfen sich deshalb auch auf ein ganz besonderes Highlight freuen. Denn neben den DEL-Akteuren laufen in Nürnberg auch die im Ausland aktiven Spieler auf.

Marco Sturm freut sich deshalb auch schon auf die Partie gegen einen „solch starken Gegner“ in einer Eishockey-Arena mit „sehr großem Fan-Potenzial“.
Im Anschluss stehen übrigens nur noch drei Testspiele auf dem Programm. Am 23. April in Mannheim erneut gegen Tschechien sowie am 30. April (Bietigheim) und 1. Mai (Ravensburg) gegen WM-Gruppengegner Lettland.

Tickets gibt es unter anderem im Kunden-Center der Arena Nürnberger Versicherung und bei Nürnberg Ticket. Die Eintrittskarte gilt auch als VGN-Fahrkarte im gesamten Verbundgebiet vier Stunden vor der Veranstaltung bis 3.00 Uhr in der Nacht des folgenden Tages.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.