Erster #igersmeetnürnberg am Staatstheater

Die Hobbyfotografen hatten freie Bahn in der Oper und posten hinterher ihre Bilder auf Instagram. (Foto: Staatstheater Nürnberg)
Hobby-Fotografen erforschten das Opernhaus

NÜRNBERG (pm/nf) - Kürzlich fand der erste #igersmeetnürnberg am Staatstheater Nürnberg statt. Bei #igersmeetnürnberg laden Einrichtungen wie das DB-Museum, die Stadtbibliothek oder auch Institutionen wie die Hafenverwaltung regelmäßig Leute zu Fotospaziergängen ein, die bei Instagram ihre Bilder posten.


30 Hobby-Fotografinnen und -fotografen erkundeten mit ihren Smartphones und Kameras das Opernhaus: Von der Hinterbühne ging es über den Gluck-Saal bis hoch auf den Dachboden. Auch die Schneiderei und die Maskenwerkstatt durften bei dieser Backstage-Tour nicht fehlen. Über 200 Fotos wurden unter dem Hashtag #igersmeetnürnberg12 auf Instagram veröffentlicht. Die erfolgreiche Reihe soll im kommenden Jahr am Staatstheater Nürnberg wiederholt werden. Geplant ist dann ein Rundgang durch das Schauspielhaus.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.