Förderprojekt für Amateurvereine

Dritter Platz für den 1. FC Baiersdorf. (Foto: BFV)
REGION (pm/nf) - Die Sportfreunde Kondrau haben den „Commerzbank-Pott 2014“ für die Region Nordbayern gewonnen und sich eine Prämie in Höhe von 10.000 Euro gesichert. Beim Förderprojekt des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV) und der Commerzbank AG (Gebietsfilialen Bayern-Nord und Bayern-Süd) überzeugte der Verein die Jury um Ex-Nationalspieler Jimmy Hartwig in den Kategorien Sportlichkeit, ehrenamtliches Engagement, Integrationsarbeit und Mittelverwendung. Die Plätze zwei und drei belegten der FC Jura 05 (5000 Euro) und der 1. FC Baiersdorf (2500 Euro).

„Dieser Verein ist für so viele Kinder und Erwachsene in unserem Ort ein Zuhause geworden. Mit der Bewerbung wollte ich dem Verein etwas zurückgeben und ihm zu einer Stimme verhelfen. Der ‚Commerzbank-Pott‘ würdigt, was jeder Einzelne im Verein tagtäglich leistet“, freute sich Judith Müller, Vorstandsmitglied der Sportfreunde Kondrau und Initiatorin der Bewerbung.

Bei der Siegerehrung für Nordbayern (Bezirke Unterfranken, Oberfranken, Mittelfranken und Oberpfalz) im Fürther Stadion am Laubenweg überreichten BFV-Präsident Rainer Koch, Jimmy Hartwig und Frank Haberzettel, Vorsitzender der Commerzbank-Geschäftsleitung (Gebietsfiliale Bayern-Nord), die Schecks an die Gewinner. Ihre Förderprämie investieren die Sportfreunde Kondrau jetzt in die Entwicklung und Einführung eines Ausbildungsplans für Jugendliche, zusätzliche Schulungen für ihre Trainer und Betreuer und die Visualisierung des neuen Vereins-Leitbildes. Beim FC Jura 05 fließt das Preisgeld in den Kauf eines Vereinsbusses und der 1. FC Baiersdorf will mithilfe der Prämie einen Jugendraum einrichten. Auch die weiteren sieben nordbayerischen Regionalsieger gingen nicht leer aus. Sie erhielten jeweils zehn Trainingsbälle und einen Tischkicker.

„Toll, was die bayerischen Amateurvereine getragen vom ehrenamtlichen Engagement ihrer Mitglieder alles auf die Füße stellen. Alle Bewerber haben gezeigt, dass an der Fußballbasis in Bayern hervorragende Arbeit geleistet wird, und zwar nicht nur auf, sondern auch neben dem Platz. Wir sind stolz, dass wir den ‚Commerzbank-Pott‘ jetzt in ganz Bayern durchführen können und gleich im ersten Jahr in Nordbayern so eine überwältigende Resonanz bekommen haben“, erklärte BFV-Präsident Koch.

Projektpate Jimmy Hartwig hatte zuvor alle zehn nordbayerischen Regionalsieger besucht, den Spielern bei einer Trainingseinheit Tipps und Tricks gegeben und sich mit der Jury vor Ort ein Bild über die Arbeit der Vereine gemacht. „Die Qualität der Bewerbungen und das Engagement bei den Zwischenevents haben wieder ein Stück zugenommen. Die Vereine begreifen langsam, dass jeder eine Chance hat, der insgesamt gut aufgestellt ist und gute Ideen hat, auch wenn er nicht in der obersten Liga spielt. Wir wollen dabei unterstützen, die Basis- und Jugendarbeit im Verein auf gesunde Füße zu stellen. Und wenn ich bei den Zwischenevents in konzentrierte und motivierte Kinderaugen beim Training blicke, dann weiß ich, dass wir auf dem richtigen Weg sind“, betonte der DFB-Integrationsbotschafter und ehemalige HSV-Profi.

Frank Haberzettel von der Commerzbank-Geschäftsleitung zog ebenfalls ein positives Fazit: „Der ‚Commerzbank-Pott 2014‘ war ein großer Erfolg. Fast 400 Bewerbungen in Bayern und im ersten Jahr davon 170 in Nordbayern haben unsere Erwartungen übertroffen. Die Auswahl der Sieger und die Zwischenevents haben uns als Commerzbank verdeutlicht, wie wichtig es ist, mit so einer Initiative zusammen mit dem BFV den Breiten- und Jugendsport in Bayern zu fördern. Die drei Siegervereine zeichnen sich alle durch ein überragendes Engagement der Vereinsverantwortlichen und erfolgreiche Integrationsarbeit aus."

Das Projekt des BFV und der Commerzbank AG richtete sich bei seiner 3. Auflage erstmals an Vereine aller sieben Bezirke (bisher nur Schwaben, Ober- und Niederbayern). Insgesamt 391 Klubs (Nordbayern: 167; Südbayern: 224) hatten sich um die Förderprämien im Gesamtwert von 35.000 Euro beworben.

Die zehn nordbayerischen Regionalsieger: Bayern Kickers 1907 Nürnberg, SpVgg Mögeldorf 2000, SF Kondrau , FC Jura 05 , FSV Erlangen-Bruck, FC Saaletal Berg, SV Wurz, 1. FC Baiersdorf, SG TSV/DJK Herrieden, 1. FC 1911 Passau.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.